Dauerkartenverkauf startet
Der SSV Jahn Regensburg legt erste Termine der Saisonvorbereitung fest

04.06.2024 | Stand 05.06.2024, 17:34 Uhr |

Bittet seine Schützlinge am 29. Juni wieder zum Training: Jahn-Coach Joe Enochs Foto: dpa

Der SSV Jahn hat erste Termine der Sommervorbereitung festgezurrt. Trainingsauftakt des frischgebackenen Fußball-Zweitligisten ist am Samstag, 29. Juni, die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Tags darauf, am 30. Juni, steht der „Tag der Jahn-Vereinspartner“ in Mintraching auf dem Programm. Ausrichter des Turniers wird der FC Rosenhof-Wolfskofen sein. Am 7. Juli (15 Uhr) folgt ein Testspiel beim Regionalliga-Vizemeister DJK Vilzing. Vom 10. bis 15. Juli bezieht der Jahn-Tross wieder sein Trainingslager im niederbayerischen Bad Gögging.

An diesem Donnerstag startet überdies der Dauerkartenverkauf für die Zweitliga-Spielzeit 2024/25. Die Tickets sind wie gewohnt im Fan- und Onlineshop erhältlich. In der ersten Phase bis 18. Juni kommen alle Dauerkartenbesitzer der vergangenen Spielzeit zum Zug, in der zweiten vom 25. bis 30. Juni alle Mitglieder des SSV Jahn e.V. Am 2. Juli beginnt der freie Dauerkartenverkauf.

Trotz des Aufstiegs seien die Preise „nur minimal angepasst“ worden, heißt es in der Pressemitteilung des SSV Jahn. Erstmals werde der Topspiel-Zuschlag in der Preiskalkulation für Dauerkarten nicht berücksichtigt. Neben einem Vorkaufsrecht auf den eigenen Stammplatz für die Heimspiele im DFB-Pokal sowie etwaige Relegationsspiele sei auch der kostenlose Zutritt zu den Heimspielen der U21 und U19 enthalten. Mit eingeschlossen ist ein kostenloses ÖPNV-Ticket für die An- und Abreise zu den Heimspielen im Jahnstadion aus dem gesamten RVV-Verbund. Die Dauerkarte ist zudem übertragbar.

gr