Gesundheitszustand wird schlechter

„Noch eine Nacht zusammen“: Pelé-Tochter postet Foto vom Krankenbett

24.12.2022 | Stand 17.09.2023, 6:51 Uhr

Pelés Gesundheitszustand hat sich in den vergangenen Tagen erneut verschlechtert. −Foto: dpa

Die Tochter von Brasiliens Fußball-Idol Pelé hat ein Foto des dreimaligen Weltmeisters veröffentlicht, dessen Gesundheitszustand sich in den vergangenen Tagen erneut verschlechtert hat.

Auf dem Bild ist der 82-Jährige im Krankenbett zu sehen, dabei hält er seine Tochter Kely Nascimento im Arm. „Wir machen hier weiter, im Kampf und im Glauben. Noch eine Nacht zusammen“, schrieb sie in der Nacht zum Samstag in ihrem Post bei Instagram dazu.

Das Hospital Albert Einstein in São Paulo hatte am Mittwoch mitgeteilt, Pelé weise ein Fortschreiten seiner Krebs-Erkrankung auf und benötige eine intensivere Betreuung aufgrund von Nieren- und Herzproblemen. Die Fußball-Legende befindet sich seit dem 29. November in dem Krankenhaus, um die Chemotherapie gegen einen Dickdarmtumor neu einzustellen. Medienberichten zufolge soll die Chemotherapie bei Pelé zuletzt nicht mehr angeschlagen haben.

Brasiliens Fußball-Star Neymar würdigte Pelé in einem Video, das Kely Nascimento bei Instagram veröffentlichte. „Wie ihr wisst, ist Pelé ein Teil meiner Geschichte“, sagte Neymar darin unter anderem. Der Offensivspieler von Paris Saint-Germain teilte mit, er sei von einem Sponsor nominiert worden, Pelé mit einer Trophäe als „Spieler der Geschichte“ zu ehren. Einen solchen Spieler gebe es nur einmal. „König, unsere Liebe und unser Respekt für dich“, sagte Neymar.

Mit Brasiliens Auswahl war der 30-Jährige in Katar zuletzt im WM-Viertelfinale ausgeschieden. Der Rekordweltmeister verpasste den Gewinn des sechsten Titels.

− dpa