Postmünster lässt es krachen: 5:0 in Stubenberg – Taubenbach deklassiert Peterskirchen

30.10.2022 | Stand 30.10.2022, 21:01 Uhr |

Starke Leistung: Dietersburg drehte einen 0:2-Rückstand gegen Bad Birnbach noch in einen klaren Sieg. −Foto: Markus Bauer

Am letzten Spieltag vor der Winterpause hat die Speerspitze der A-Klasse Eggenfelden erneut geliefert: Tabellenführer Postmünster gewinnt eindeutig mit 5:0 gegen die SG Stubenberg/ASCK II, Taubenbach deklassiert Peterskirchen mit 8:2 und die Landesliga-Reserve gewinnt 4:1 in Mariakirchen. Der DJK-SSV Dietersburg überholt zudem Gumpersdorf, die sich nächsten Sonntag im Nachholspiel gegen Bad Birnbach den 4. Platz zurückerobern können.

Stubenberg/ASCK II – Postmünster 0:5: Der Tabellenführer wurde weitestgehend seiner Position gerecht. Wenngleich zwei Tore in der 2. Hälfte einfach zu verhindern gewesen wären. Die SG fand auch nach der Pause keine Mittel gegen die spielerische Dominanz der Gäste. Letztendlich ein verdienter Sieg vor der Winterpause für Postmünster. Tore: 0:1 Pascal Dirnaichner (3.); 0:2 Pascal Dirnaichner (44.); 0:3 Sebastian Niebauer (45.); 0:4 Besian Ramabaja (52.); 0:5 Pascal Dirnaichner (62.). Gelb-Rot: Jonas Haberl (57./P). SR Rudolf Müller (Walburgskirchen); 60 Zuschauer.

Taubenbach – Peterskirchen 8:2: / Tore: 1:0 Maximilian Mildner (5.); 2:0 Thomas Schariri (14.); 3:0 Thomas Schariri (17.); 4:0 Florian Lindhuber (21.); 5:0 Thomas Schariri (36.); 5:1 Manuel Dierl (39.); 6:1 Thomas Schariri (48.); 7:1 Michael Schariri (48.); 7:2 Elias Zagler (61.); 8:2 Jonathan Stapfer (78.). SR Karl Brinninger (Walburgskirchen); 80.

Taufkirchen/Kirchberg – Reichenberg 1:0: Eine über 90 Minuten maximal durchschnittliche A-Klassenpartie war vor allem durch Zweikämpfe geprägt. Ein schöner Schuss von Jakob Pitscheneder (45.) kurz vor der Halbzeit, sollte das Spiel entscheiden. Reichenberg konnte seine Chancen nicht nutzen und ging am Ende als Verlierer vom Platz. Der Gastgeber zeigt erneut seine Heimstärke und kann mit einem Sieg auf Platz 6 überwintern. Tor: 1:0 Jakob Pitscheneder (45.). SR Tobias Merbitz (Frontenhausen); 70.

Mariakirchen – Eggenfelden II 1:4: / Tore: 0:1 David Reindl (3.); 0:2 Noah Galler (30.); 0:3 Leopold Staudachter (33.); 1:3 Florian Klessinger (39.); 1:4 Elias Werner (52.). Zeitstrafe: Khaled Ahmed Qurane (35./M). Gelb-Rot: Khaled Ahmed Qurane (83./M). SR Robert Göttl (Reut); 70.

− LuW