A-Klasse Passau
VfB Passau und Hutthurm II weiter punktgleich voraus

27.08.2023 | Stand 12.09.2023, 22:45 Uhr

Einen Punkt nahmen die Bataven um Johannes Reitberger (links) bei der SG Neukirchen/Inn/Engertsham mit. −Foto: Mike Sigl

Der VfB Passau hat in der A-Klasse Passau Platz 1 durch einen sicheren 5:1-Erfolg gegen Neustift verteidigt. Weiter punktgleich folgt aber die tüchtige Hutthurmer Reserve, die West II mit 4:3 niederrang. Bislang alle seine drei Spiele gewonnen hat der Tabellendritte ASV Ortenburg (4:3 gegen SG Neuhaus).

Hutthurm II – Passau-West II 4:3 / Tore: 1:0 Christoph Kinateder (7.); 1:1 Florian Moritz (14.); 2:1 Alexander Kriegl (56.); 3:1 Dustin Lippert (76.); 3:2 Severin Streibl (80./FE); 4:2 Erwin Kurz (87.); 4:3 Christian Schreiner (90.+3/FE). SR Walter Küblböck (Eberhardsberg); 40.

VfB Passau – Neustift 5:1: Grubweger Fünferpacker gewinnen souverän gegen stets aufopferungsvoll kämpfende Neustifter. Das 2:0 direkt vor der Pause sowie das 3:1 durch Foulelfmeter direkt nach dem Anschlusstreffer waren die Schlüssel zum Erfolg. Die Karten saßen bei SR Rainer Garbas (Vilshofen) trotz souveränem Pfiff sehr locker. Gelb-Rot: Christopher Doliwa (N/83.), Bent Ritzer (90.), Florian Seider (beide VfB/90.+3). Tore: 1:0 Dominik Zietek (28.); 2:0 Florian Seider (45.+3); 2:1 Karsten Hauschildt (51.); 3:1 Zietek (53./FE); 4:1/5:1 Dominik Eisenreich (60./67.). 140.

Jägerwirth – SG Schalding III/ Hacklberg 2:0: Die DJK trat dominant auf und hatte ein Chancenplus. Bei der besten Gelegenheit des Gastes war der Heimkeeper auf dem Posten. Am Ende ein verdienter Sieg. Tore: 1:0 Florian Rosenauer (34.); 2:0 Florian Schmalhofer (40.). SR Christian Zaglauer (Neukirchen/Inn); 40.

Ortenburg – SG Neuhaus/Sulzbach 4:3: Der ASV machte sich das Leben selber schwer. In der ersten Halbzeit verpasste es das Heimteam die Partie frühzeitig zu entscheiden. Nach der Pause kamen die Gäste wacher und aggressiver ins Spiel und verkürzten kurz vor Schluss nochmals. Anschließend wurde es teils hitzig, doch die gut leitende SRin hatte alles im Griff.Rot: Sebastian Kohlhofer (O/90.+3); Tore: 0:1 Linus Bischof (30.); 1:1 Sebastian Huber (31.); 2:1 Maximilian Langmeyer (42.); 2:2 Maximilian Hallhuber (69.); 3:2 Langmeyer (78.); 4:2 Georgios Dimou (86.); 4:3 Bischof (90.). SRin Clara Fritz (SV Schalding); 200.

SG Neukirchen/Inn/Engertsham – Batavia Passau 1:1: In einem mittelmäßigen, aber sehr fairen Spiel führte die SG bis zur 90. Minute, konnte den Vorsprung aber nicht über die Zeit bringen. Tore: 1:0 Nico Bassinger (40.); 1:1 Maxi Ammerl (90.). SR Manuel Kersken (Passau-West); 80.

SG Thyrnau/Kellberg II – Salzweg II 3:2: Die SG-„Zweite um den gut aufgelegten Keeper Franz Ritzer konnte dank einer glänzenden ersten Hälfte den nächsten Dreier einfahren. Gelb-Rot: Matthias Schauer (SG/90.+2); Tore: 1:0 Nico Urlberger (13.); 2:0 Matthias Schauer (33.); 3:0 Tobias Eichberger (40.); 3:1 Mario Suess (49./FE); 3:2 Niklas Mautner (58.). SR Kristijan Basic (Fürstenzell); 40.

− red