Ball rollt wieder im Kreis Ost
Sommerpause schon wieder vorbei: Erste Testspiele stehen an – sogar A-und Kreisklassisten sind im Einsatz

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 14:26 Uhr

Vorfreude auf die Aufgabe in Vornbach: Heiko Schwarz. − Foto: Schamdel

Nach der Relegation ist vor der neuen Saison: Kaum ist das letzte Entscheidungsspiel im Fußball-Kreis Niederbayern Ost über die Bühne gegangen, wirft auch schon die Spielzeit 2024/25 ihre Schatten voraus – und die ersten Testspiele stehen an.

Nach einem – bis auf Frauen- und Jugendpartien – ziemlich freien Fußballwochenende im Kreist Ost rollt ab kommenden Samstag der Ball im Herrenbereich wieder. Überraschend früh sind die ersten Testpartien angesetzt, vor allem mit Blick auf den A-Klassisten FC Ruderting (gegen Aidenbach) und den Kreisklassisten SV Habischried. Die Geißkopfkicker empfangen am Samstag (16 Uhr) den Bezirksligaaufsteiger SV Türk Gücü Straubing auf dem heimischen Sportplatz. „Wir haben diese Testpartie schon im Winter ausgemacht“, begründet SVH-Trainer Armin Wurm den frühen Start. Bereits am Mittwoch bittet er seine Kicker zur ersten Trainingseinheit auf den Rasen. „Wir wollen manches ausprobieren, aber insgesamt wird das wohl ein lockerer Sommerkick.“ Nicht mehr im Kader der Habischrieder stehen Patrick Pauli (wird Spielertrainer in Untermitterdorf), Korbinian Lukas und Marco Mader (beide SV Kirchberg im Wald).

Mit dem SV Garham (gegen Seebach) und Vornbach (gegen Deggendorf) sind auch zwei Bezirksligisten im Testspieleinsatz. „Wir haben am Freitag ganz locker losgelegt, danach wurde gegrillt, quasi eine Art Kennenlernen“, sagt DJK-Abteilungsleiter Michael Jäger. Warum die Vornbacher eine Woche früher starten als gewohnt hat einen einfachen Grund: Mit Heiko Schwarz kam ein neuer Trainer an den Inn, „von daher tut uns eine Woche mehr in der Vorbereitung ganz gut, die Abläufe werden sich ja doch etwas ändern“, sagt Jäger und fügt an: „Da die Jungs ohnehin Bock aufs Kicken haben, passt es mit dem frühen ersten Testspiel ganz gut.“

Gegner Deggendorf steigt an diesem Mittwoch die Vorbereitung ein, zwei Tage später folgt Seebach, das nach der ersten Einheit gleich in Garham gastiert.

Für den guten Zweck läuft derweil der FC Obernzell-Erlau auf. Am Samstag trifft der Bezirksligist auf Schaibing, das erst in der Relegation den Klassenerhalt geschafft hat und zwei Wochen später schon wieder auf dem Platz steht. Beide Teams engagieren sich zusammen für Nachwuchsspieler Julian, der in der Jugendmannschaft der Spielgemeinschaft (SG) DJK Schaibing – FC Obernzell-Erlau aktiv war und mit 14 Jahren einen Schlaganfall erlitten hat.

Beim Bayernligist SV Schalding bittet Trainer Stefan Köck sein Team übrigens erst am Montag, 17. Juni wieder auf den Platz. Im ersten Test geht es am Samstag, 22. Juni, gegen den Kreisklassisten Deggenau. Die Saison in den überregionalen Ligen beginnt am 21./22. Juli, eine Woche später folgt der Startschuss in den Kreisen.

Testspiele am Samstag



11 Uhr: Garham – Seebach

14 Uhr: Türk Gücü Straubing II – SG Untermitterdorf/Kirchb. II

15 Uhr: Ruderting – Aidenbach

16 Uhr: Habischried – Türk Gücü Straubing, Schaibing – Obernzell-Erlau

17 Uhr Vornbach – Deggendorf