TuS Traunreut und SVE melden „Dritte“
Spielklassen im Kreis Inn/Salzach stehen fest: Kreisligen ähnlich wie in der Vorsaison

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 18:22 Uhr |

Erst am letzten Spieltag sicherten sich die Neuöttinger den Titel in der Kreisklasse 3 und somit Aufstieg in die Kreisliga. Dort bekommt es TSV in der neuen Saison in der Gruppe 2 mit 14 Kontrahenten zu tun. − Foto: Nöbauer

Die Spielleiter um Chris Sofis (Seebruck) haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Das Problem: Die Landkarte der Fußball-Kreisliga hat zwischen Prien und Teisendorf und zwischen Söchtenau und Grünthal große Lücken. Zugleich ballen sich rund um Rosenheim elf und im Rupertwinkel sieben Mannschaften, die auf ihre Lokalderbys nicht verzichten wollen.

Letztlich sehen die beiden Kreisligen in der neuen Saison ähnlich aus wie im vergangenen Jahr – nur der TSV Buchbach II ist von der Gruppe 2 in die Gruppe 1 gewechselt, wo die Regionalliga-Reserve deutlich kürzere Fahrtstrecken hat. Die Kreisliga 2 spielt nach dem Nicht-Aufstieg des SV Aschau mit 15 Mannschaften, muss also vier Spieltage mehr bestreiten, was die Winterpause verkürzt. In dieser Staffel ist nun auch nicht mehr die SG Tüßling/Teising zu finden, sondern der SV Tüßling. Damit steht – anders als in der abgelaufenen Saison – dem Team aus dem Landkreis Altötting einem sportlichen Aufstieg in der neuen Runde nichts mehr im Wege.

Neu in der Kreisklasse 1 ist die zweite Mannschaft von Landesligist TSV 1860 Rosenheim, die auf Beschluss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) nicht ganz unten anfangen muss. Der SV Vogtareuth wechselt von der Gruppe 1 in die Gruppe 2, Aufsteiger TSV Palling bekommt seinen Wunsch erfüllt, in der Gruppe 4 anzutreten.

In den B- und C-Klassen haben sich die Spielleiter bemüht, den Vereinen auch auswärts möglichst viele gemeinsame Spiele ihrer beiden Mannschaften zu ermöglichen. So sind in der B-Klasse 1 sieben von zwölf Teams Reserven aus der Kreisklasse 1, in der C-Klasse 3 spielen sogar neun von 13 Teams mit der ersten Mannschaft in der A-Klasse 3.‚

334 Mannschaften, drei weniger als in der 2023/24

Insgesamt spielen 334 Mannschaften aus dem Kreis Inn/Salzach um die Punkte, drei weniger als in der vergangenen Saison. In der B-Klasse fehlen zwei Vereine: Der TuS Kienberg kann nach dem Abstieg aus der A-Klasse erstmals seit 1965 (!) keine eigene Herrenmannschaft stellen, die verbliebenen Spieler sind in einer Spielgemeinschaft mit Nachbar TV Obing II untergekommen. BGL International Freilassing, 2018 als Verein für Geflüchtete gegründet, spielt ebenfalls nicht mehr mit.

Von der Fußball-Landkarte verschwunden ist nach 54 Jahren der SV Hirten, für den es 2023/24 nur noch zu einer Spielgemeinschaft (SG) mit Garching gereicht hatte. Aufgelöst wurde auch die SG zwischen Neumarkt und Egglkofen; der FCE kehrt nach Niederbayern zurück und macht dort gemeinsame Sache mit dem FC Bonbruck-Bodenkirchen. SV Unterwössen und SC Schleching treten in der A- und B-Klasse gemeinsam an. Zugleich sind sieben Mannschaften neu im Spielbetrieb, darunter zwei „Dritte“ vom TuS Traunreut und dem SV Erlbach. – Die Ligeneinteilung in der Übersicht:

Kreisliga

Gruppe 1 (14 Mannschaften): TSV Brannenburg, ASV Großholzhausen, SV Schloßberg, SB-DJK Rosenheim, SV Westerndorf, TuS Bad Aibling (Neuling/N), SV Tattenhausen (N), SV Ostermünchen, TSV Emmering, SV Söchtenau, TuS Prien, FC Grünthal, SG Reichertsheim-Ramsau/Gars (A), TSV Buchbach II.

Gruppe 2 (15): SV Aschau/Inn, VfL Waldkraiburg (Absteiger/A), SV Tüßling, TSV Neuötting (N), TSV Reischach, SV Mehring, SV Linde Tacherting, TuS Engelsberg, TSV Waging (N), SV Oberteisendorf (N), TSV Teisendorf (A), BSC Surheim, SC Anger, FC Hammerau, TSV Bad Reichenhall.

Kreisklasse

Gruppe 1 (14): ASV Kiefersfelden, ASV Flintsbach, SV Nußdorf/Inn, SG Frasdorf/Söllhuben, WSV Aschau, SV Riedering, Türkspor Rosenheim, Croatia Rosenheim (N), TSV 1860 Rosenheim II (N), SV-DJK Kolbermoor, ASV Au (A), SV Bad Feilnbach, TV Feldkirchen, TSV Aßling (N).

Gruppe 2 (13): TSV Breitbrunn-Gstadt (N), SV Seeon/Seebruck, TV Obing, SpVgg Pittenhart, SV Amerang, TSV Schnaitsee, TSV Babensham, TSV Eiselfing, TSV Wasserburg II, SV Ramerberg, DJK-SV Griesstätt (A), SV Vogtareuth, SV Schechen.

Gruppe 3 (13): TV Kraiburg (N), SV Oberbergkirchen, TSV Neumarkt-St. Veit, FC Mühldorf, FC Töging II, DJK-SV Pleiskirchen, SV Haiming, SV Unterneukirchen, SV Gendorf Burgkirchen (N), SG Kirchweidach/Halsbach, SV Kay (A), TSV Heiligkreuz, TuS Traunreut.

Gruppe 4 (14): TSV Palling (N), SV Kirchanschöring II, SV Laufen, SV Leobendorf, DJK Weildorf, TSV Petting (N), DJK Otting, SC Vachendorf, TSV Siegsdorf II (N), TSV Bergen, SV Ruhpolding, SG Inzell/Weißbach (A), SG Schönau (A), ASV Piding.

A-Klasse

Gruppe 1 (13): SC Höhenrain, SV Bruckmühl II, SV-DJK Heufeld, TuS Bad Aibling II, ASV Au II, SV Pang (A), BiH Rosenheim, FT Rosenheim, Iliria Rosenheim, TuS Großkarolinenfeld, TSV Hohenthann, TSV Emmering II, ASV Rott.

Gruppe 2 (13): FV Oberaudorf (N), TSV Brannenburg II (N), TSV Neubeuern, SG Raubling II/Nicklheim, ASV Happing, WSV Samerberg, TuS Prien II (N), TSV Rimsting, TSV Bad Endorf II, SV Prutting, FC Halfing, ASV Eggstätt, SV Schonstett (N).

Gruppe 3 (13): TSV Babensham II (N), SV-DJK Edling (A), SV Forsting-Pfaffing, SV Albaching (N), FC Maitenbeth (A), SC Rechtmehring, TSV Soyen, TSV Haag, SV-DJK Oberndorf, SG Reichertsheim-Ramsau/Gars II, SV Schwindegg (A), SV Waldhausen, SpVgg Jettenbach.

Gruppe 4 (13): SV Aschau/Inn II, VfL Waldkraiburg II, SV Weidenbach, SG Zangberg/Ampfing II, SV Oberbergkirchen II (N), TuS Mettenheim, TSV Winhöring, TV Altötting, SV Erlbach II, SG Marktl/Stammham, SV-DJK Emmerting, SV Unterneukirchen II (N), TSV Polling.

Gruppe 5 (13): TuS Garching, SV Linde Tacherting II, SV Oberfeldkirchen, TSV Trostberg, TSV Heiligkreuz II, SG Altenmarkt/Stein, TuS Traunreut II, TSV Traunwalchen, DJK Nußdorf (N), DJK Kammer, SV Taching (N), TSV Tengling, TSV Tittmoning (A).

Gruppe 6 (13): SG Unterwössen/Schleching (A), FC Reit im Winkl (N), SG Übersee/Grassau, SG Chieming/Grabenstätt, SV Neukirchen, SV Oberteisendorf II, TSV Teisendorf II (N), SV Saaldorf II, ESV Freilassing II, WSC Bayerisch Gmain, FC Bischofswiesen (A), SG Ramsau/Berchtesgaden, SG Schönau II.

B-Klasse

Gruppe 1 (13): TSV Aßling II (A), SV Ostermünchen II, SV Vagen, SV Bruckmühl III, SV DJK Götting, SC Pullach 03, ASV Großholzhausen II, FT Rosenheim II (N), ESV Rosenheim (A), SV Westerndorf II (A), TuS Großkarolinenfeld II (N), SV Schloßberg II, SV Söchtenau II (N).

Gruppe 2 (12): ASV Kiefersfelden II, ASV Flintsbach II, SV Nußdorf II, TSV Rohrdorf, Türkspor Rosenheim II, SV Riedering II, SG Söllhuben/Frasdorf II, WSV Aschau II, TSV Bernau (A), SG Übersee/Grassau II (N), TSV Marquartstein (N), SG Schleching/Unterwössen II (A).

Gruppe 3 (13): TSV Obertaufkirchen, SV-DJK Oberndorf II, SV Forsting-Pfaffing II, SV-DJK Edling II, Genclerbirligi Wasserburg (N), TSV Eiselfing II, DJK-SV Griesstätt II, SV Höslwang (A), SV Seeon/Seebruck II, SG Obing II/Kienberg, TSV Peterskirchen II, TSV Taufkirchen (A), FC Grünthal II.

Gruppe 4 (13): SV Weidenbach II, SG Zangberg II/Ampfing III, TV Kraiburg II (N), FC Mühldorf II (A), SG Erharting/Niederbergkirchen, TSV Neumarkt-St. Veit II, SV-DJK Pleiskirchen II, FC Töging III, TSV Reischach II, FC Perach (A), SV Alzgern, TSV Kastl II (N), SV Tüßling II.

Gruppe 5 (13): SV Mehring II, Wacker Burghausen II (N), TuS Engelsberg II, TSV Feichten, SG Kirchweidach/Halsbach II, SV Kay II (A), TSV Fridolfing II, SV Laufen II, SV Leobendorf II, TSV Petting II (N), TSV Waging II, TSV Palling II, SG Stein/Altenmarkt II.

Gruppe 6 (12): SV Ruhpolding II, TSV Bergen II (N), SG Grabenstätt/Chieming II, SV Erlstätt, DJK Traunstein (A), SV Surberg, DJK Weildorf II, SC Anger II, FC Hammerau II, TSV Bad Reichenhall II, SG Weißbach/Inzell II, FC Bischofswiesen II (N).

C-Klasse

Gruppe 1 (13): ASV Rott II, TSV Hohenthann II, SC Höhenrain II, TV Feldkirchen II, SV-DJK Heufeld II, Dardania Bad Aibling (A), SV-DJK Kolbermoor II, SG LR Kolbermoor/Young Boys, Fortuna Rosenheim, BiH Rosenheim II, ESV Rosenheim II, SV Pang II (A), SV Bad Feilnbach II.

Gruppe 2 (14): SV Schechen II, SV Tattenhausen II, SV Vogtareuth II (A), SV Prutting II, SV Amerang II (N), SG Höslwang II/Halfing II/Schonstett II, SpVgg Pittenhart II, SG Eggstätt II/Breitbrunn II, TSV Rimsting II, TSV Bernau II, ASV Happing II, TSV Rohrdorf II (N), TuS Brannenburg III, FV Oberaudorf II.

Gruppe 3 (13): SV Schwindegg II, SG Reichertsheim-Ramsau/Gars III, SV-DJK Oberndorf III, FC Maitenbeth II, SV Albaching II, SC Rechtmehring II, TSV Soyen II, Genclerbirligi Wasserburg II (N), FC Grünthal III, TSV Schnaitsee II, SV Waldhausen II, TSV Taufkirchen II, SV Linde Tacherting III.

Gruppe 4 (14): TuS Mettenheim II, TSV Polling II, TV Altötting II, TSV Neuötting II, SV Erlbach III (N), SG Marktl/Stammham II, SV Haiming II, SV-DJK Emmerting II, SV Gendorf Burgkirchen II, TuS Garching II (A), SV Oberfeldkirchen II, TSV Trostberg II (N), TSV Heiligkreuz III.

Gruppe 5 (13): DJK-SV Raitenhaslach (A), TSV Tittmoning II, SV Kay III, TSV Fridolfing III, TSV Tengling II (A), FC Traunreut (A), TuS Traunreut III (N), TSV Traunwalchen II, DJK Nußdorf II, DJK Traunstein II, DJK Kammer II, DJK Otting II, SV Taching II.

Gruppe 6 (13): SC Vachendorf II, TSV Siegsdorf III, SV Surberg II, SV Neukirchen II, SV Oberteisendorf III, DJK Weildorf III, BSC Surheim II (A), F-Town Kickers, ASV Piding II (A), SV Marzoll, WSC Bayerisch Gmain II, SG Scheffau-Schellenberg, SG Berchtesgaden/Ramsau II.

− ah