Eishockey in Passau
Erst Miesbach, dann Amberg: Zwei „harte Brocken“ warten auf die Black Hawks – Neuzugang Marc Zajic gleich Kapitän

15.09.2023 | Stand 15.09.2023, 14:59 Uhr

Soll Verantwortung übernehmen: EHF-Neuzugang Marc Zajic wurde gleich zum Kapitän (Mitte) ernannt. − Foto: Michael Sigl

Die Passau Black Hawks treffen an diesem Wochenende auf die Bayernliga-Spitzenteams aus Miesbach und Amberg.

Am Freitag reisen die Habichte nach Oberbayern zum TEV Miesbach. Der TEV schloss in der abgelaufenen Saison die Bayernliga Vorrunde als Tabellenerster ab. Sowohl in der Heim- als auch in der Auswärtstabelle war Miesbach das Maß aller Dinge. Schließlich mussten sich die Miesbacher erst im Finale dem EHC Königsbrunn glatt in drei zu null Spielen geschlagen geben. Die Kaderzusammenstellung zeigt, dass der TEV auch in dieser Saison ein gehöriges Wort um den Aufstieg in die Oberliga Süd mitsprechen wird. Mit Aziz Ehliz vom SC Riessersee und Philip Lehr von den Tölzer Löwen wurden gleich zwei Spieler aus der Oberliga Süd verpflichtet. Dazu kommt mit Janik Engler ein talentierter Torhüter vom EV Landshut.

Am Sonntag um 18.30 Uhr empfangen die Habichte in der Eis-Arena den ERSC Amberg. Die Oberpfälzer haben ihren Kader kräftig aufgerüstet und gehören zu den Top-Favoriten der kommenden Bayernliga-Runde. Der Kanadier Ryan Boucher wechselte vom Oberligisten Peiting zu den Wild Lions. Dazu kommt der US Amerikaner Brendan Walkom, der in Großbritanien für die Bees IHC in 56 Spielen 87 Scorerpunkte gesammelt hat.

Die Passauer werden den Fokus vor allem auf die Zusammenstellung der Reihen legen, um die Startformation für den Auftakt in Lindau zu finden. „Jetzt geht es dann natürlich auch um die Ergebnisse, die Art und Weise, wie wir spielen und das System“, verrät Trainer Thomas Vogl. Während der Woche wurden in einer gemeinsamen Wahl auch der Mannschaftskapitän und seine Stellvertreter festgelegt. Neuzugang Marc Zajic wird künftig das „C“ auf der Brust tragen. Seine Stellvertreter sind Sergej Janzen und Elias Rott. Tickets für das Heimspiel am Sonntag um 18.30 Uhr sind online auf ETIX.com erhältlich.

− czo