Wechsel zum österreichischen Meister
EC Red Bull Salzburg verpflichtet Ex-Panther Andrew Rowe

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 17:05 Uhr

Andrew Rowe ging nur eine Saison für den ERC Ingolstadt auf Torejagd. Foto: Imago Images

In der vergangenen Champions-League-Saison trat er noch gegen sie an, nun wechselt Andrew Rowe zum EC Red Bull Salzburg. Wie der österreichische Klub am Dienstag bekannt gab, verstärkt der 36 Jahre alte US-Amerikaner den Sturm des Meisters der ICE Hockey League.



Rowe war im vergangenen Sommer nach vier Jahren beim Schweizer Klub SC Rapperswil-Jona Lakers nach Ingolstadt gewechselt und hatte für die Panther in 44 Hauptrundenspielen 23 Scorerpunkte (14 Tore/9 Vorlagen) erzielt. Anfang Februar hatte er sich jedoch eine Oberkörperverletzung zugezogen und war als bis dahin erfolgreichster Torjäger des ERC für den Rest der Saison ausgefallen. Am Ende gab es keinen neuen Vertrag von Sportdirektor Tim Regan.

Salzburgs Managing Direktor Helmut Schlögl lobte dagegen Rowes Qualitäten als Zwei-Wege-Center und dessen „hervorragenden Ruf in der Eishockeycommunity“. „Ich bin begeistert, Teil einer so professionellen Organisation zu sein“, sagte Rowe laut Mitteilung der Salzburger. „Ich freue mich darauf, dem Team beizutreten und mich an die Arbeit zu machen.“