Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Rote Drachen starten neuen Angriff | 03.06.2020 | 11:27 Uhr

Regens Neu-Coach Philipp Weinzierl: "Über kurz oder lang wollen wir in die Landesliga"

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 63 / 85
  • Pfeil
  • Pfeil




Hat große Ziel: Philipp Weinzierl, der neue Trainer des ERC Regen. −Foto: Christian Göstl.

Hat große Ziel: Philipp Weinzierl, der neue Trainer des ERC Regen. −Foto: Christian Göstl.

Hat große Ziel: Philipp Weinzierl, der neue Trainer des ERC Regen. −Foto: Christian Göstl.


Er soll mit dem ERC Regen wieder an glorreiche Zeiten anknüpfen: Philipp Weinzierl (37), der neue Headcoach des Bayerwald-Clubs, will mit den Drachen die Aufgabe Landesliga-Aufstieg in Angriff nehmen. Der 37-Jährige wechselte im September von den Vilshofener Wölfen zum Bezirksligisten und übernimmt nun, wie berichtet, als Spieler-Trainer. Weinzierl ist der Nachfolger von Meistertrainer Christopher Malejew (31), von dem sich die Bayerwaldler im April getrennt hatten.

Herr Weinzierl, wie ist ihr Engagement beim ERC zustande gekommen?
Weinzierl: Bereits seit Dezember habe ich immer wieder Einheiten geleitet. Nach der Entlassung von Christopher hat mich die Vorstandschaft gefragt, ob ich mir das vorstellen kann und ich habe zugesagt.

Mit welchen Zielen gehen Sie die neue Aufgabe an?
Weinzierl: Wir wollen erneut in die Playoff-Runde und über kurz oder lang in die Landesliga. In der vergangenen Saison sind wir erst im Halbfinale gescheitert, da ist uns etwas die Luft ausgegangen – obwohl wir das Optimale herausgeholt haben. Nun gilt es, daran anzuknüpfen, auch wenn es in der nächsten Saison wieder schwierig wird. Mit Sonthofen kommt ein ehemaliger Oberligist, der ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden will.

Wie laufen die Planungen zur neuen Saison?
Weinzierl: Sehr gut. Der Großteil des Teams bleibt zusammen. Dennoch wollen wir den Kader breiter aufstellen. Wir befinden uns in aussichtsreichen Gesprächen. Auch taktisch wird es Veränderungen geben. Wir hoffen, dass wir ab September wieder auf Eis trainieren können.

Interview: Felix Drexler.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





−Symbolfoto: M. Duschl

Drei Wochen vor dem geplanten Re-Start hat das Coronavirus den niederbayerischen Amateurfußball...



Damit der Schädel bei hochsommerlichen Temperaturen nicht brummt, muss auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme geachtet werden. Und auch bei Gewittern gilt es einiges zu beachten. −Foto: M. Duschl

Die Sonne brennt auf den Kopf, der Mund ist trocken wie eine Wüste und auf dem Rasen herrschen...



−Symbolfoto: dpa

An diesem Wochenende startet im österreichischen Amateurfußball die neue Saison...



Seit 2018 meist an der Seitenlinie: Michael Hellauer coachte den FC Hauzenberg, war aber einige Male als Keeper und sogar Feldspieler im Einsatz. Ab sofort steht er im Kasten der DJK Eberhardsberg. −Foto: Sven Kaiser

Fußball-Kreisligist DJK Eberhardsberg hat seinen Kader noch einmal aufgewertet...



Kehrt in verantwortungsvoller Position zurück: Stefan Loher (r.) ist nach überstandener Verletzung neuer spielender Co-Trainer der TuS Pfarrkirchen. −Foto: Walter Geiring

"Das war ein lockerer Aufgalopp", sagt Alexander Ronczka, Sportlicher Leiter des...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...



Leere Stadien auch zum Saisonstart? Dieses Szenario wird immer wahrscheinlicher, nachdem die Zweifel an der Fan-Rückkehr wachsen. −Foto: Hoppe, dpa

Die Fußball-Bundesliga hat bei ihren Bemühungen für eine Rückkehr der Fußball-Fans in die Stadien...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver