Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Klarer Sieg mit kleinem Schönheitsfehler | 14.01.2022 | 21:42 Uhr

Schon nach 12 Minuten ist alles klar: Straubing Tigers machen mit dezimierten Pinguins kurzen Prozess

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 7 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Machte seinem Kapitän ein Geburtstagsgeschenk: Andreas Eder (l.) setzte Sandro Schönberger vor dem 2:0 in Szene – und freute sich danach entsprechend mit ihm. −Foto: Harry Schindler

Machte seinem Kapitän ein Geburtstagsgeschenk: Andreas Eder (l.) setzte Sandro Schönberger vor dem 2:0 in Szene – und freute sich danach entsprechend mit ihm. −Foto: Harry Schindler

Machte seinem Kapitän ein Geburtstagsgeschenk: Andreas Eder (l.) setzte Sandro Schönberger vor dem 2:0 in Szene – und freute sich danach entsprechend mit ihm. −Foto: Harry Schindler


In einer einseitigen DEL-Partie haben die Straubing Tigers am Freitagabend einen klaren Sieg eingefangen. Die aufgrund von einigen Corona-Infektionen arg ersatzgeschwächten Fischtown Pinguins aus Bremerhaven mussten sich am Pulverturm mit 5:1 geschlagen geben. Während die Gäste völlig verunsichert agierte, waren die Niederbayern von Beginn an hellwach.

Ein Blitzstart bringt den Tigers die frühe Führung: Jason Akeson darf unbehelligt durchs Bremerhavener Drittel gleiten, bringt die Scheibe vors Tor, wo Mike Connolly (5. Minute) abstaubt. In der Folge die Straubinger weiter dominant – und mit einem Doppelschlag: Erst beschert sich Geburtstagskind Sandro Schönberger − er wurde am Freitag 35 Jahre alt. Andreas Eder tankt sich gegen drei Bremerhavener durch, legt zurück auf den Kapitän, von dessen Schlittschuh der Puck ins Tor prallt (11.). Zwei Minuten später ist es Akeson, der auf Zuspiel von Chasen Balisy auf 3:0 erhöht.

Im zweiten Drittel plätschert das Spiel lange vor sich hin, ehe Taylor Leier mit seinem 10. Saisontor den Deckel drauf macht (31.). Er nutzt ein erneutes Chaos der Pinguins-Hintermannschaft zum Treffer aus spitzem Winkel.

Nach nur elf Sekunden im Schlussdrittel legt dann Akeson mit dem ersten Tor in Überzahl das Fünfte nach – der bereits 45. Scorerpunkt des Kanadiers in dieser Saison. Ziga Jeglic vermiest Tigers-Goalie Sebastian Vogl mit einem Treffer 39 Sekunden vor Schluss den Shutout.

Straubing Tigers – Fischtown Pinguins 5:1 / Tore: 1:0 Mike Connolly (04:00/EQ), 2:0 Sandro Schönberger (10:23/EQ), 3:0 Jason Akeson (12:21/EQ), 4:0 Taylor Leier (31:18/EQ), 5:0 Jason Akeson (40:11/PP1), 5:1 Ziga Jeglic (59:21/EQ). Strafminuten: 8/8.

Indes gibt es einen neuen Termin für das ausgefallenen Auswärtsspiel gegen den EHC München. Die ursprünglich für den 7. Januar angesetzte Partie wird am 15. Februar (19.30 Uhr) nachgeholt – mitten in der eigentlichen angedachten Olympia-Pause der DEL. Doch diese ist nach zahlreichen coronabedingten Spielausfällen nicht mehr haltbar. Für die Teams bedeutet das, dass sie in diesen Partien auf Nationalspieler verzichten müssen. − aug













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am





Zurück in Serbien: Novak Djokovic. −Foto: dpa

Nach den turbulenten Tagen im grellen Rampenlicht verschwand Novak Djokovic unbemerkt durch einen...



Entschlossen wirkt RSV-Kapitän Benedikt Göschl (3. v.l.), der hier nach einem Treffer im Spiel gegen Aigen von den Teamkameraden (v.l.) Felix Klingseisen, Kevin Auzinger, Felix Penninger und Michael Weber beglückwünscht wird. −Foto: Georg Gerleigner

Mit dem RSV Kirchham und der Kreisklasse ist es so eine Sache, kaum hat man sich ein bisserl...



Die SG Neukirchen/Engertsham (KK Pocking) freut sich über zwei namhafte Neuzugänge (v.l.): Matthias Stockinger, Abteilungsleiter Raphael Rieder und Christian Holzbauer. −Foto: Verein

Die SG Neukirchen/Engertsham (Kreisklasse Pocking) freut sich über zwei "Rückkehrer": Christian...



Einziger Weltcup-Sieger dieser Biathlon-Saison: Johannes Kühn kehrt nur eine Woche nach einem positiven Corona-Test zurück. −Foto: dpa

Johannes Kühn kehrt nur eine Woche nach seinem positiven Corona-Test in den Biathlon-Weltcup zurück...



−Symbolbild / Lukas Barth, dpa

Nach einem tragischen Zwischenfall ist der Bayernliga-Wettkampf der Eisstockschützen am Samstag im...





Hat alles im Blick: Wittbreuts Spielertrainer Christoph Behr. −Foto: Caroline Wimmer

In den letzten sechs Jahren ging der Weg des SV Wittibreut kontinuierlich nach oben...



Zurück in Serbien: Novak Djokovic. −Foto: dpa

Nach den turbulenten Tagen im grellen Rampenlicht verschwand Novak Djokovic unbemerkt durch einen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver