Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Eishockey-Landesliga  |  14.12.2021  |  08:16 Uhr

Prominenter Gast beim Sieg in Vilshofen: Stürmt dreifacher DEL-Meister bald für Waldkirchen?

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Dreimaliger Deutscher Eishockey-Meister: Nathan Robinson , 2008 im Trikot der Eisbären Berlin mit dem Pokal. −Foto: Imago Images

Dreimaliger Deutscher Eishockey-Meister: Nathan Robinson , 2008 im Trikot der Eisbären Berlin mit dem Pokal. −Foto: Imago Images

Dreimaliger Deutscher Eishockey-Meister: Nathan Robinson , 2008 im Trikot der Eisbären Berlin mit dem Pokal. −Foto: Imago Images


Mit einer guten Nachricht hat die Woche für den Eishockey-Landesligisten ESV Waldkirchen begonnen. Weil die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Freyung-Grafenau fünf Mal nacheinander unter 1000 lag, darf die Eishalle am Karoli wieder für den Sportbetrieb öffnen (ab Samstag) und können die "Crocodiles" aller Voraussicht nach am Sonntag (17.30 Uhr gegen Vilshofen) ihr erstes Heimspiel seit Ende Oktober bestreiten.

Davor steht noch das Auswärtsspiel in Trostberg (Freitag, 19 Uhr) auf dem Programm. Unterdessen hat der ESV Waldkirchen gestern mit der Bestätigung eines prominenten Gasts beim Derby in Vilshofen für Aufsehen gesorgt. Nathan Robinson (39) war "zu Gast in unserer Kabine", heißt es in einer Vereinsmitteilung. Der Kanadier besuchte auf Einladung des Sportlichen Leiters Matthias Nickolmann das Spiel am Samstag. Ob hinter dem Besuch mehr steckt, wollten die "Crocodiles" zunächst nicht kommentieren.

Prominenter Gast beim Derby in Vilshofen: Nathan Robinson war am Wochenende auf Einladung von Matthias Nickolmann in Niederbayern. −Foto: Privat

Prominenter Gast beim Derby in Vilshofen: Nathan Robinson war am Wochenende auf Einladung von Matthias Nickolmann in Niederbayern. −Foto: Privat

Prominenter Gast beim Derby in Vilshofen: Nathan Robinson war am Wochenende auf Einladung von Matthias Nickolmann in Niederbayern. −Foto: Privat


Eine Verpflichtung wäre ein Coup, denn Eishockeyfans werden bei diesem Namen hellhörig: Nathan Robinson wurde 2017 vom "Eishockey Magazin" als eine der "schillerndsten Figuren in der DEL" der Jahre 2006 bis 2014 beschrieben. Der heute 39-Jährige ist wie der aktuelle Trainer der "Crocodiles", Benoit Doucet (58), dreifacher Deutscher Meister, gewann den Titel mit den Eisbären Berlin (2008 und 2009) und Adler Mannheim (2007). Insgesamt bestritt er 331 DEL-Spiele und sammelte 252 Scorerpunkte. Zuletzt aktiv auf dem Eis stand Robinson für die Saale Bulls aus Halle. Aktuell ist der selbstständige Fitnesstrainer, der als Rechtsaußen und Center spielen kann, Co-Trainer beim Oberliga-Team der IceFighters Leipzig. − mid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...





18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver