Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





3:2-Erfolg zum Auftakt  |  08.10.2021  |  22:13 Uhr

Erst Blitztor-Schock, dann Greilinger: Chancenarmer DSC arbeitet sich zum Auftaktsieg

Lesenswert (11) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 65 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Thomas Greilinger erzielte das entscheidende Tor für Deggendorf. −Foto: Rappel

Thomas Greilinger erzielte das entscheidende Tor für Deggendorf. −Foto: Rappel

Thomas Greilinger erzielte das entscheidende Tor für Deggendorf. −Foto: Rappel


Ein Arbeitssieg zum Start in die neue Oberliga-Süd-Saison: Der Deggendorfer SC hat am Freitagabend seine liebe Mühe mit Abstiegskandidat HC Landsberg, siegt dank Thomas Greilinger knapp mit 3:2.

Acht Sekunden sind erst gespielt, da schlägt es ein hinter Timo Pielmeier: Frantisek Wagner schockt den DSC mit einem Blitz-Kontertor. Es ist ein Wirkungstreffer: Deggendorf hat große Probleme im Aufbau, viele Zuspiele versanden – bei 17 Neuzugängen erwartbar. Erst nach gut einer Viertelstunde jubeln die meisten der 1356 Fans in der Festung an der Trat: Nicolas Sauer erzielt das erste DSC-Saisontor und sein erstes überhaupt für den Schlittschuh-Club - 1:1 (14.).

Im zweiten Drittel lässt der DSC drei Powerplays ungenutzt, auf der Gegenseite hält Pielmeier einer Riverkings-Druckphase stand. Kopfschüttelnd quittieren die DSC-Cracks den 1:1-Zwischenstand. So muss eine Einzelaktion herhalten: Sauer umkurvt das Tor und trifft von links (52.). Weil der DSC aber kurz darauf Gäbelein im Slot vergisst, steht's 2:2 (55.). Diesmal aber hat die Truppe von der Trat die Antwort parat: Lukas Miculka setzt Greilinger glänzend in Szene, der nur mehr ins leere Tor einschieben muss zum Auftaktsieg des DSC (56.). Am Sonntag (17 Uhr) sind die Eisbären Regensburg zu Gast. − sli













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver