Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Neun Abgänge, zehn Neue | 13.07.2021 | 06:00 Uhr

Großer personeller Umbruch, hohe Erwartungen: Die Straubing Tigers im Pre-Season-Check

von Werner Schötz

Lesenswert (17) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Drei Leistungsträger,die auch kommende Saison das Tigers-Trikot tragen: Spielmacher Mike Connolly (v.l.), Torhüter Sebastian Vogl und Verteidiger Benedikt Kohl wehren hier in der vergangenen Saison gemeinsam einen Angriff des Mannheimers Jeff Smith ab. −Foto: Harry Schindler

Drei Leistungsträger,die auch kommende Saison das Tigers-Trikot tragen: Spielmacher Mike Connolly (v.l.), Torhüter Sebastian Vogl und Verteidiger Benedikt Kohl wehren hier in der vergangenen Saison gemeinsam einen Angriff des Mannheimers Jeff Smith ab. −Foto: Harry Schindler

Drei Leistungsträger,die auch kommende Saison das Tigers-Trikot tragen: Spielmacher Mike Connolly (v.l.), Torhüter Sebastian Vogl und Verteidiger Benedikt Kohl wehren hier in der vergangenen Saison gemeinsam einen Angriff des Mannheimers Jeff Smith ab. −Foto: Harry Schindler


Aus einem sportlichen Abenteuer ist eine unglaubliche Erfolgsstory geworden: 15 Jahre nach dem sensationellen Aufstieg in die "Beletage" des deutschen Eishockeys haben die Straubing Tigers ausgerechnet in der Corona-Krise mit dem 3. Hauptrundenplatz 2019/20 und dem Erreichen des DEL-Viertelfinales 2020/21 die Messlatte extrem hoch gelegt für ihre 15. Spielzeit in der Deutschen Eishockey-Liga.

Und die spannende Frage vorm Eröffnungsbully am 10. September gegen Titel-Mitfavorit Adler Mannheim lautet: Kann das runderneuerte Team von Erfolgscoach Tom Pokel die hohen Erwartungen der ostbayerischen Eishockey-Anhänger erfüllen? Die Heimatzeitung macht den Pre-Season-Check am Pulverturm.

Der Kader-Umbau
Wenn absolute Publikumslieblinge wie Tor-Rekordhalter Jeremy Williams (101 DEL-Treffer für Straubing/wechselt nach Heilbronn), Top-Verteidiger Sena Acolatse (nach Iserlohn) oder Kampf-Ikone Mitch Heard (Vertragsauflösung auf persönlichen Wunsch bereits März 2021) zur neuen Saison nicht mehr im Eisstadion am Pulverturm auflaufen, werden die Tigers-Fans von der nördlichen Oberpfalz bis ins südliche Rottal schnell unruhig. Zumal der Verbleib bzw. Abschied weiterer Leistungsträger wie Fredrik Eriksson, Kael Mouillierat oder Antoine Laganière laut Tigers-Medienbeauftragtem Matthias Buchleitner "noch nicht endgültig geklärt" ist.

Doch einer behält in dieser Situation seit zehn Jahren als Sportlicher Leiter am Pulverturm die Nerven – und zaubert am kleinsten DEL-Standort (neben Neuling Bietigheim Steelers) mit vergleichsweise bescheidenen finanziellen Mitteln verlässlich eine konkurrenzfähige Erstliga-Truppe aus dem Hut: Jason Dunham (51), in der Profi-Eishockeyszene zwischen Nordamerika, Skandinavien und Mitteleuropa bestens vernetzt, macht das spannende DEL-"Dorf-Projekt" im Gäuboden inzwischen sogar für gestandene Stars von Großstadtclubs interessant. In diese Kategorie gehört der für diese Saison neu verpflichtete Topscorer Jason Akeson (31/Kölner Haie) ebenso wie Abwehrrecke Cody Lampl (35/Adler Mannheim) – neben Ex-Eisbär T.J. Mulock (36), der bereits seit 2018 das Tigers-Trikot trägt.

Der zweite perspektivische Erfolgspfeiler ist der systematische Einbau junger deutscher Puckjäger ins Team. So wurden regionale Talente wie Stefan Loibl oder Marcel Brandt in ihrer niederbayerischen Heimat zu Nationalspielern. Auch Tim Brunnhuber, Marco Baßler und Adrian Klein haben sich bei den Profis etabliert. Und mit den neu verpflichteten Mario Zimmermann (20/Landshut), Joshua Samanski (19/Erding) und Yannik Valenti (20/Bad Tölz) steht die nächste Generation "junger Wilder" bereits in den Startlöchern. "Mit Joshua, Yannik und Mario stehen die drei aktuell besten deutschen U21-Spieler in unserem Kader. Ich bin der festen Überzeugung, dass alle drei über die nötigen Anlagen verfügen, um sich in den nächsten Jahren als feste Größen in der Liga zu etablieren", sagte Tigers-Sportchef Jason Dunham dem Fachmagazin "Eishockey News".

Last but not least könnte auch der jüngste Torhüter-Transfer zu einem weiteren Tigers-Trumpf werden: Tomi Karhunen kommt mit der Empfehlung von drei finnischen Meistertiteln nach Niederbayern – und könnte zusammen mit dem letzte Saison bärenstarken Sebastian Vogl als womöglich fast gleichwertiges Goalie-Duo zum nächsten Tigers-Coup in der DEL beitragen.

Zugänge
Tor: Tomi Karhunen; Abwehr: Ian Scheid, Cody Lampl, Brandon Manning, Mario Zimmermann; Angriff: Jason Akeson, Travis St. Denis, Yannik Valenti, Joshua Samanski, David Elsner.

Abgänge
Tor: Mat Robson, Marco Eisenhut; Abwehr: Sena Acolatse, Brandon Gormley; Angriff: Jeremy Williams, Corey Tropp, Sven Ziegler, Nick Latta, Mitchell Heard.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver