Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.05.2021  |  10:28 Uhr

Erste Neuzugänge im Anflug: Straubing Tigers verpflichten Cody Lampl – Stürmer Elsner kommt aus Ingolstadt

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Verteidigt künftig im Trikot der Straubing Tigers: Cody Lampl (links). −Foto: dpa

Verteidigt künftig im Trikot der Straubing Tigers: Cody Lampl (links). −Foto: dpa

Verteidigt künftig im Trikot der Straubing Tigers: Cody Lampl (links). −Foto: dpa


Die Straubing Tigers haben am Freitag ihre ersten beiden Neuzugänge bestätigt: Verteidiger Cody Lampl (34; Adler Mannheim) und Stürmer David Elsner (29, ERC Ingolstadt) werden in der nächsten Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) unterm Pulverturm spielen.

Im besten Sportleralter von 29 Jahren versucht Elsner, achtfacher deutscher Nationalspieler aus Landshut, nach einer für ihn enttäuschenden sechsten Saison beim ERC Ingolstadt einen Neuanfang. "Ich bin ein Familienmensch und insofern ist es eine super Sache, dass ich meinem Beruf so nah an meiner Heimat Landshut nachgehen kann. Ausschlaggebend war für mich aber in erster Linie, dass ich das Gefühl hatte, dass Jason Dunham und die Straubing Tigers mich unbedingt in ihrem Team haben wollen", sagte der Stürmer (282 DEL-Spiele). Mit Mario Zimmermann (20) ist ein weiterer Landshuter im Anflug nach Straubing. Sein bisheriger Verein, der EV Landshut, hat den Wechsel bereits bestätigt.

Stürmt für Straubing: David Elsner (29) vom ERC Ingolstadt. −Foto: Traub

Stürmt für Straubing: David Elsner (29) vom ERC Ingolstadt. −Foto: Traub

Stürmt für Straubing: David Elsner (29) vom ERC Ingolstadt. −Foto: Traub


Offiziell als Neuzugang vorgestellt worden ist am Freitagvormittag Cody Lampl. Der Verteidiger (1,78 Meter, 81 Kilogramm) wechselt von den Adlern Mannheim nach Niederbayern und wird am 1. Juni in Straubing erwartet. Der in Ketchum, im US-Bundesstaat Idaho, aufgewachsene Lampl startete seine Karriere in Europa zur Saison 2015/16 bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven, mit denen er im gleichen Jahr auch den Aufstieg in die höchste deutsche Eishockey-Liga feierte. Nach drei Jahren in Bremerhaven wechselte der Rechtsschütze nach Mannheim, wo er mit den Adlern 2018/19 Deutscher Meister wurde. In Straubing wird der gebürtige US-Amerikaner, dessen Großeltern in die USA ausgewandert sind, und der deshalb auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, mit der Trikotnummer 32 auflaufen.

Cody Lampl selbst sagt zu seinem Engagement im Gäuboden: "Ich freue mich sehr, zukünftig zu den Straubing Tigers zu gehören! Wir sind der Überzeugung, dass dies die beste Entscheidung für mich, meine Frau und unsere Kinder ist. Die Kombination aus familienfreundlicher Stadt und Organisation sowie dem Hockeystil, den die Straubing Tigers spielen, passt perfekt zu uns. Ich bin sehr gespannt, aus erster Hand zu erfahren, wie leidenschaftlich diese Fangemeinde sein kann. Ich bin extrem hungrig und kann es kaum erwarten, loszulegen!"

"Mit Cody kommt ein läuferisch starker, aggressiver und hart arbeitender Defender nach Straubing, der zudem sehr variabel einsetzbar ist. Mit seiner Erfahrung kann er unserer Defensive zusätzliche Stabilität verleihen und gleichzeitig durch seine Vielseitigkeit auch offensiv Akzente setzen", so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, über den Neuzugang. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver