Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kein Eishockey an der Trat | 26.02.2021 | 09:05 Uhr

Corona-Verdachtsfall: DSC muss beide Spiele absagen – erste Schnelltest-Reihe durchgehend negativ

Lesenswert (16) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Sie spielen nicht: Der DSC musste die Partien gegen Regensburg und Rosenheim absagen. 

Sie spielen nicht: Der DSC musste die Partien gegen Regensburg und Rosenheim absagen.  | Roland Rappel

Sie spielen nicht: Der DSC musste die Partien gegen Regensburg und Rosenheim absagen.  - Roland Rappel


Kein Eishockey an der Trat: Der Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC vermeldete am Freitagvormittag einen Corona-Verdachtsfall innerhalb der Mannschaft. Ein Spieler war vom Gesundheitsamt als Kontaktperson I eingestuft worden.

Die für das Wochenende angesetzten Spiele gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenheim wurden in Absprache mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) "vorsichtshalber abgesagt", erklärt DSC-Teammanager Stefan Liebergesell. Die Nachholtermine wurden für den 12. und 14. März 2021 festgelegt.

Die Mannschaft unterzog sich noch am Freitag einem Corona-Schnelltest unterziehen, dabei wurden alle Spieler negativ getestet. Zusätzlich wurden bei zwei Spielern PCR-Tests durchgeführt, diese Ergebnisse stehen noch aus. Die Mannschaft hat nun Freitag, Samstag und Sonntag frei. Am Montag, üblicherweise ein freier Tag, ist eine weitere Schnelltest-Reihe angesetzt. Sollte diese wiederum ausschließlich negative Testergebnisse hervorbringen, soll am Montag trainiert werden. - sli












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...



Ballverlust, Gegenstoß, Tor: Nach einem individuellen Fehler im Ruhmannsfeldener Spielaufbau ist Alexander Wittenzellner zur Stelle, trifft zum 2:1 – und dreht jubelnd ab. Spvgg-Keeper Niklas Tremmel ist frustriert. −Fotos: Helmut Müller

Der Bann ist gebrochen: Dreimal in Folge musste sich der FC Künzing gegen die Spvgg Ruhmannsfelden...



Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Sein Aufstieg ist vorerst gestoppt: Schwergewichts-Profi Roman Gorst aus Pocking. −Foto: Imago Images

Am Ende freute er sich einfach nur auf zu Hause. Ohne den erhofften Titel, dafür mit vermutlich...



Hier geblieben: Hinterebens Michael Mandl (links) lässt Christian Philipp nicht entwischen. Zwar gibt es in dieser Szene Freistoß für Perlesreut, aber die Gäste mussten die Heimreise nach der 0:2-Niederlage ohne Punkt antreten.m −Foto: Michael Duschl

Jetzt hat es auch den SV Perlesreut erwischt: Die Mannschaft um Kapitän Sebastian Kern kassierte...





Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Aus dem Spitzentrio ist ein Duo geworden. Der STV Ering hat das Topspiel der A-Klasse Pocking gegen...



Der Spitzenreiter demonstriert Stärke: Auch das Topspiel in Bodenmais entschieden die Lindberger für sich. Die "Blau-Weißen" setzten sich mit 3:1 durch. −Foto: Frank Bietau

Der TSV Lindberg bleibt in der Kreisklasse Regen das Maß aller Dinge. Der Spitzenreiter...



−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver