Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Am Dienstag kommen die Eisbären | 25.01.2021 | 19:27 Uhr

Unverständnis über Fehlentscheidung: Passau Black Hawks hadern mit irregulärem Gegentor +++ Video

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 68 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Ales Kreuzer: Wir sind heiß auf die Derbys. −Foto: Mike Sigl

Ales Kreuzer: Wir sind heiß auf die Derbys. −Foto: Mike Sigl

Ales Kreuzer: Wir sind heiß auf die Derbys. −Foto: Mike Sigl


Die 2:6-Niederlage am Sonntag in Höchstadt müssen die Passau Black Hawks angesichts des engen Terminplans (Dienstag gegen Regensburg, am Freitag gegen Deggendorf) schnell abhaken, ihr Unmut machte sich weniger an der Deutlichkeit des Ergebnisses fest, sondern vielmehr an einer strittigen Szene dieses Oberliga-Spiels fest, die aus Gäste-Sicht den weiteren Verlauf beeinträchtigte.

Nach einem 0:3-Rückstand im ersten Drittel hatten die Habichte mit dem 1:3 durch Liam Blackburn zu einer Aufholjagd angesetzt, wurden aber durch den vierten Treffer der Mittelfranken jäh gebremst – auf irreguläre Weise. Der Hergang: Höchstadts Jiri Neugebauer lief allein auf Daniel Filimonow zu und setzte die Scheibe an den Innenpfosten. Die Habichte konnten den Puck im Anschluss vor der Linie klären. Zunächst lief das Spiel auch weiter, ehe das Schiedsrichtergespann nach einer längeren Beratungspause einen Treffer anzeigte. Die Unparteiischen waren auch vom Medienteam der Alligators darauf aufmerksam gemacht worden, dass der Puck die Linie nicht überquert hatte. Das Tor, das keins war, wurde trotzdem anerkannt. Eine klare und absolut unverständliche Fehlentscheidung, zur Unzeit für die Gäste.

Die umstrittene Szene im Video finden Sie hierDoch am Dienstagabend (ab 20 Uhr) geht’s für die Passauer schon wieder weiter, mit dem ersten von zwei Heimderbys in dieser Woche. Die Eisbären Regensburg haben vor der Saison eine absolute Topmannschaft zusammengestellt und stehen verdientermaßen auf dem zweiten Tabellenplatz. Im Gipfel am Sonntag zogen sie gegen Spitzenreiter Selb aber mit 2:4 den Kürzeren. Im Kader ragen insbesondere Nikola Gajovsky (34 Scorerpunkte) und Peter Flache (26) heraus. Im Tor stehen mit Patrick Berger und Peter Holmgren zwei starke und gleichwertige Torhüter.

Im Hinspiel unterlagen die Black Hawks mit 1:6. Trotz der vielen Verletzungssorgen hat sich seitdem aber viel bei ihnen getan. Und die Truppe von Trainer Ales Kreuzer hat bereits bewiesen, dass mit viel Kampfgeist und einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch die Topteams in der Oberliga Süd zu schlagen sind. "Wir haben jetzt zwei Derbys. Klar spielen wir gegen zwei Top-Mannschaften, aber Derbys haben oft auch ihre eigenen Gesetze. Wir sind auf jeden Fall heiß auf diese Spiele", so der Passauer Trainer. − red/czo












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Soll demnächst als neuer Coach des FC Schalke 04 vorgestellt werden: Dimitrios Grammozis. −Foto: dpa

Trainer Nummer fünf darf länger bleiben - auch wenn Schalke 04 weiter verliert: Dimitrios Grammozis...



Der erste positiv Getestete: Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic. −Foto: dpa

Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg beklagt mindestens acht Coronafälle, darunter vier mit der...



Vor allem für den Nachwuchs wird eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs gefordert. −Foto: dpa

Einen ersten Schritt in Richtung sportlicher Normalität hat am Montagabend Österreich gemacht...



Wer kommt denn nun? Chase Schaber und der Deggendorfer SC würden am Sonntag gern gegen Peiting spielen, doch der EC muss womöglich längere Zeit in Quarantäne. −Foto: Roland Rappel

Aller guten Dinge sollen ja bekanntlich drei sein, doch beim EC Peiting sind sie anderer Meinung:...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver