Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Spiele ab 15. Januar geplant | 02.12.2020 | 10:47 Uhr

Geisterspiele nicht ausgeschlossen: Landesligisten sollen über Alternativmodus abstimmen

Lesenswert (25) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolfoto: Stefan Ritzinger

−Symbolfoto: Stefan Ritzinger

−Symbolfoto: Stefan Ritzinger


Der Fahrplan für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der bayerischen Eishockey-Landesliga steht. Nach PNP-Informationen hat BEV-Obmann Frank Butz den Klubs einen konkreten Vorschlag für einen alternativen Spielmodus ab 15. Januar vorgeschlagen. Die 19 beteiligten Fünftligisten sollen nun bis Mitte Dezember abstimmen.

Selbstredend handelt es sich bei dem Entwurf des Bayerischen Eissport-Verbands (BEV) bislang nur um ein theoretisches Modell, denn die Erlaubnis und Durchführbarkeit eines Spielbetriebs trifft einzig und allein die Staatsregierung. Vorerst gilt die 9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 20. Dezember. Der geplante 1. Spieltag Mitte Januar (15.) scheint ambitioniert und darf leise bezweifelt werden.

Wie berichtet ist mit dem erneuten Trainings- und Sportverbot seit 2. November die ursprüngliche Landesliga-Saison (Gruppe 1 und 2) abgebrochen worden, der Auf- und Abstieg bleibt ausgesetzt – auch wenn Anfang 2021 gespielt werden kann. Das wurde bei einer Liga-Tagung gemeinsam beschlossen.

Viele Fünftligisten würden dennoch gerne spielen, sobald es von der Politik wieder gestattet ist. Darum tüftelte Obmann Butz einen Alternativmodus aus und legte diesen nun 19 Klubs vor. Sie sollen in drei Fünfer-Gruppen und einer Vierer-Staffel in einer Einfachrunde um acht Plätze für Playoffs (mit Hin- und Rückspiel) spielen. Der Rahmenkalender sind einen Start am 15. Januar vor. Die Gruppenphase umfasst 14 Spieltermine bis Ende Februar (Freitag/Sonntag). Anschließend soll im März Viertelfinale, Halbfinale und Endspiel ausgetragen werden.

In seinem Anschreiben an die Vereine bittet Frank Butz um Zustimmung und weist die Klubs daraufhin, dass sie mit einem positiven Bescheid auch möglichen Geisterspielen zustimmen – "falls vom Gesetzgeber oder den Behörden keine Zuschauer zugelassen werden".

Die vorgeschlagene Gruppeneinteilung
Gruppe A: EHC Bayreuth, ESC Haßfurt, EV Pegnitz; VER Selb 1b.
Gruppe B: EV Dingolfing, SE Freising, EC Moosburg, ESC Vilshofen, ESV Waldkirchen.
Gruppe C: EHC Bad Aibling, EV Fürstenfeldbruck, Wanderers Germering, SC Reichersbeuern, SG Schliersee/Miesbach 1b.
Gruppe D: EC Bad Wörishofen, ESV Burgau, SC Forst, ERC Lechbruck, EV Pfronten. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Ab sofort Teamkollegen, keine Gegner mehr: Im Trikot des SV Schalding sichert Markus Schöller den Ball gegen Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer

Torwart Markus Schöller (25), seit seinem Vertragsende beim SV Schalding-Heining im vergangenen...



Drei Tore vorbereitet und eins gemacht: Chase Schaber (r.) legte wie seine Kollegen einen guten Auftritt hin beim Sieg des DSC in Weiden. −Foto: Roland Rappel (Archiv)

0:2 und 1:6 – für den Deggendorfer SC waren die "Blauen Teufel" aus Weiden bislang ein rotes...



Mit allen Mann hinten drin: Die Passau Black Hawks hatten in Höchstadt keine Chance. −Foto: Andreas Klupp

Die Passau Black Hawks haben in der Oberliga Süd nach ihrer Rückkehr aus der Team-Quarantäne eine...



Torschützen unter sich: Robert Lewandowski (l.) und Thomas Müller. −Foto: dpa

Am Ende wurde es doch eine klare Angelegenheit. Spitzenreiter FC Bayern siegt beim Tabellenletzten...



Seine letzte Profi-Station: Kevin Großkreutz stand bis Oktober beim KFC Uerdingen unter Vertrag, dann wurde der Kontrakt aufgelöst. −Foto: dpa

Der frühere Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz beendet seine Profi-Karriere und wird künftig für...





Jubelt künftig wieder für die grün-weißen Schaldinger: Chris Seidl kehrt an den Reuthinger Weg zurück. −Foto: Lakota

Dieses Mal hat er auf den Kopf gehört – und nicht wie schon so oft auf sein Herz: Christian...



Stuttgarts Nicolas Gonzalez war am Samstag in der Partie gegen Augsburg gut gestylt. −Foto: dpa

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat in einem offenen Brief an den Deutschen...



Riesen Jubel bei Kiel, nachdem Ioannis Gelios den Elfmeter von Marc Roca gehalten hatte. −Foto: dpa

Der Frust beim FC Bayern München sitzt tief. Sensationell wurde der amtierende...



−Foto: dpa, Archiv

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia verlangt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) Aufklärung über eine...



Die Kommentar-Funktion bei heimatsport.de erfreut sich großer Beliebtheit - und ist selbst immer...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver