Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Auftakt verschiebt sich | 26.06.2020 | 11:44 Uhr

"Verschaffen uns Zeit": DEB präsentiert Rahmenplan für Oberliga – Saisonstart am 16. Oktober

Lesenswert (21) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Dürfen ab Mitte Oktober wieder jubeln: Die Spieler des Deggendorfer SC in der Oberliga Süd. −Foto: Rappel

Dürfen ab Mitte Oktober wieder jubeln: Die Spieler des Deggendorfer SC in der Oberliga Süd. −Foto: Rappel

Dürfen ab Mitte Oktober wieder jubeln: Die Spieler des Deggendorfer SC in der Oberliga Süd. −Foto: Rappel


Der Saisonauftakt der Eishockey-Oberliga verzögert sich etwas. Wie der Deutsche Eishockey-Bund am Freitagmittag mitteilte, soll die Spielzeit am 16. Oktober starten. Das geht aus dem Rahmenterminplan hervor.

In den beiden Oberligen (Süd und Nord) gehen jeweils 13 Teams an den Start. Neben dem Deggendorfer SC werden in der Saison 20/21 auch die Passau Black Hawks in der dritthöchsten Spielklasse antreten.

Die Oberliga Süd trägt wie gehabt zunächst eine Einfachrunde mit 26 Spieltagen aus bis zum 6. Januar 2021, im Anschluss folgen eine Meisterrunde bzw. eine Verzahnungsrunde mit der Bayernliga vom 8. Januar 2021 an. Ab dem 10. März 2021 beginnen die Play-offs in der Oberliga Süd mit der ersten Runde im Modus "best-of-seven", die Oberliga Nord zieht ab dem 14. März 2021 nach. Ab dem Play-off-Viertelfinale (ab 26. März 2021) findet im Modus "best-of-five" eine Verzahnung der Oberligen statt, die aus Termingründen nicht früher möglich ist. Der Oberliga-Meister und damit der potenzielle Aufsteiger in die DEL2 wird ab dem 21. April in einer "best-of-five"-Finalserie ausgespielt. Ein womöglich entscheidendes Spiel fünf würde am 30. April 2021 steigen.

DEB-Ligenleiter Markus Schubert betont: "Unser Rahmenkalender basiert auf den aktuell vorliegenden Erkenntnissen und der klaren Hoffnung auf einen nahezu pünktlichen Saisonstart. Obwohl es noch keine Gewissheit dafür gibt, ist es notwendig, die ersten Grundsteine für eine ordentliche und attraktive Saison 2020/2021 zu setzen. Durch den bei nahezu alle Ligen etwas späteren Saisonstart als üblich, verschaffen wir den Vereinen mehr Zeit, um sich auf die komplexen Anforderungen in Zeiten der Coronakrise einzustellen." Über ein Konzept für die mögliche Austragung von Spielen vor Zuschauern machte der Verband keine Angaben. − aug/red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver