Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.02.2020 | 06:00 Uhr

Vier Meisterrunden-Spiele noch: Jetzt zählt’s für den DSC – das Restprogramm der Top 5

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 64 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Thomas Greilinger und der DSC haben vier Spiele lang Gelegenheit, ihre Playoff-Form zu finden. −Foto: Ritzinger

Thomas Greilinger und der DSC haben vier Spiele lang Gelegenheit, ihre Playoff-Form zu finden. −Foto: Ritzinger

Thomas Greilinger und der DSC haben vier Spiele lang Gelegenheit, ihre Playoff-Form zu finden. −Foto: Ritzinger


In der Eishockey-Oberliga Süd stehen die letzten vier Partien der Meisterrunde an. An den kommenden beiden Wochenenden entscheidet sich wer Meister wird, wer mit Heimrecht in die Playoffs startet, und für wen die Saison beendet sein wird.

Der Deggendorfer SC steckt noch mittendrin im Kampf um das Heimrecht. Selbst der Süd-Meistertitel ist theoretisch noch möglich, aber nach den letzten Vorstellungen eher unrealistisch. Auf Platz 4 stehend haben die Niederbayern fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Memmingen, der mit Rosenheim ebenso wie Deggendorf im Schlussprogramm nur einen direkten Konkurrenten vor der Brust hat. Regensburg hat das vermeintlich einfachste Restprogramm, Garmisch und Rosenheim dagegen haben härtesten Aufgaben vor sich (siehe Grafik). Bis auf Regensburg treffen alle Mannschaften noch auf mindestens einen Gegner aus der Spitzengruppe.



Gewinnt der DSC seine restlichen Spiele, hätte man den dritten Platz sicher und somit auf jeden Fall Heimrecht. Die Auftritte des vergangenen Wochenendes machen den Fans freilich keine große Hoffnung, dass vier Partien gewonnen werden. Zumindest gegen die Kellerkinder Weiden (Freitag, Bully: 20 Uhr) und Lindau (kommenden Freitag) müssen ohne Zweifel Heimsiege eingefahren werden.

Zumindest dürfte am heutigen Freitag gegen Weiden Kyle Osterberg wieder mit an Bord sein. Der US-Amerikaner musste zwei Wochenenden pausieren, hat aber normal mittrainiert. Bis auf Andrew Schembri, bei dem die Hoffnung besteht, dass er pünktlich zum Auftakt der Playoffs wieder einsatzbereit ist, dürfte das Team damit komplett sein. − rr












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Schaldings Trainer Stefan Köck: Der Fußball muss sich in der aktuellen Lage hinten anstellen. −Foto: Andreas Lakota

Im Gegensatz zum Profifußball, der gestern die ersten Schritte zurück zu einem halbwegs geregelten...



Versuchts schon mit 21 Jahren als Spielertrainer: Salzwegs Simon Saxinger (am Ball). −Foto: Mike Sigl

Der FC Windorf will es wissen: Der Klub, der als Traditionsverein jahrzehntelang sowohl im Jugend-...



Der Amateurfußball steht aufgrund der Corona-Krise weiter still. −Foto: dpa

Während in der Bundesliga wieder in Kleinstgruppen trainiert wird, hat der Deutsche Fußball-Bund die...



Not macht erfinderisch: René Schuhbauer und sein Sohn Arryn schlagen sich fast täglich im Garten die Tennisbälle um die Ohren. −Foto: privat

Der Sportbetrieb ruht in der Corona-Krise, aber dauernd auf der Couch liegen ist ja auch keine...



Die abgesagte Flandern-Rundfahrt wurde am vergangenen Wochenende virtuell ausgetragen. 13 Top-Fahrer fuhren die letzten 32 Kilometer des Frühjahrsklassikers in den eigenen vier Wänden, Fans konnten sich das Spektakel per Livestream anschauen. −Foto: Willems, dpa

Schiedsrichter Deniz Aytekin überzeugt an der Konsole als Fußballer, Charles Leclerc feiert auf der...





Rainer Koch. −Foto: dpa

Kein Spiel, kein Training: Auch der bayerische Amateurfußball bekommt die Auswirkungen der...



Macht sich Sorgen darüber, wie Menschen in der Corona-Krise reagieren: FCP-Trainer Günther Himpsl. −Foto: Mike Sigl

"Jetzt pausieren und dann irgendwann die Saison zu Ende spielen": Günther Himpsl (62)...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Er streckt den Ultras die Hand entgegen, verteidigt aber das Vorgehen des Verbands gegen Auswüchse...



DFL-Geschäftsführer: Christian Seifert. −Foto: dpa

Die Corona-Krise hat den Fußball zum Erliegen gebracht, von der Bundesliga bis zur A-Klasse...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver