Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





20.10.2019 | 21:49 Uhr

Jetzt ist’s doch passiert – allerdings verliert der DSC erst nach Verlängerung

Lesenswert (13) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 37 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel

Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel

Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel


Jetzt ist es passiert: Der Deggendorfer SC hat seine erste Saisonniederlage kassiert. Im Spitzenspiel der Oberliga Süd verloren die Niederbayern vor 1960 Zuschauern gegen den EC Peiting mit 4:5 nach Verlängerung (3:1, 1:2, 0:1) – trotz der Niederlage bleibt der DSC jedoch weiter an der Tabellenspitze.

Nach nur 27 Sekunden gehen die Hausherren durch Jan Pietsch in Führung, der Auftakt verläuft nach Maß. Dem 1:1-Ausgleich durch Nardo Nagtzaam (10.) folgt umgehend die passende Antwort von Thomas Greilinger in unnachahmlicher Manier (14.). Gut eine Minute später erhöht René Röthke sogar auf 3:1 (15.).

Peiting kommt kurz nach Beginn des zweiten Drittels zum Anschluss durch Thomas Heger (24.). Kyle Osterberg stellt drei Minuten später den alten Abstand wieder her, wiederum nur drei Zeigerumdrehungen später verkürzt Heger erneut. Mit einem knappen Vorsprung geht es ins Schlussdrittel, in dem die Deggendorfer eigentlich alles unter Kontrolle haben. Bis zur 59. Spielminute: Mit sechs Feldspielern bringt Florian Stauder den Puck an Zabolotny vorbei, der in dieser Situation unglücklich agiert. Auch in der Verlängerung bestimmen die Hausherren das Tempo, bis Lukas Gohlke, der noch im Schlussabschnitt Thomas Schmid mit einem harten Ellbogencheck außer Gefecht setzt, einen Konter zum 4:5 abschließt. − rr












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Simon Busch, 22 Jahre junger Torhüter, steht dem Landesligisten 1.FC Passau ab diesem Wochenende...



Ehemalige Schulkameraden: Seebachs Innenverteidiger Mario Eller (l.) und Maxi Thiel. −Foto: Helmut Müller

Mit schwarzer Mütze und dicker Winterjacke hat sich am Samstag ein unerwarteter Gast unter die gut...



Mit "Pomperlmütze": Uli Hoeneß im Dezember 2004. −F.: imago images

Uli Hoeneß ist nicht als Mützenträger bekannt. Umso erstaunter klangen die Reporter-Nachfragen nach...



Alles easy: Seebachs Kapitän Christoph Beck und die Kollegen vom TSV haben sich eine tolle Ausgangslage erarbeitet. −Foto: H. Müller

Drei Spiele noch bis zur Winterpause: heimatsport.de wirft einen Blick auf die Landesligisten der...



Stets gefährlich: "Löwen"-Goalgetter Robin Ungerath. −F.: btz

Eine große Kulisse erwarten die Wasserburger "Löwen" am Freitag (Anstoß 19.30 Uhr) beim Derby der...





Gute Laune bei den Gelben: Passau-West gewann gegen Kößlarn mit 2:1. −Foto: Sigl

Der TSV Mauth war der ganz große Gewinner des letzten regulären Spieltag des Jahres in der Kreisliga...



In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Schwer angeschlagen: Trainer Nico Kovac. −Foto: dpa

In seiner wohl schwersten Stunde als Trainer des FC Bayern bekam Niko Kovac keinerlei Rückendeckung...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Kampf und Einsatz stimmten beim SV Schalding um Alex Kurz − nur Tor wollte gegen Eichstätt keines gelingen. −Foto: Lakota

Großer Kampf, starke Leistung, aber nur ein Punkt: Trotz drückender Überlegenheit in der 2...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver