Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Neuzugang aus der zweiten schwedischen Liga | 12.07.2019 | 14:05 Uhr

"Sehr gut ausgebildet": DSC holt Junioren-Weltmeister Osterberg – und schließt Kaderplanung ab

Lesenswert (35) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 24
  • Pfeil
  • Pfeil




Ein Junioren-Weltmeister kommt nach Deggendorf: Kyle Osterberg. −Foto: imago

Ein Junioren-Weltmeister kommt nach Deggendorf: Kyle Osterberg. −Foto: imago

Ein Junioren-Weltmeister kommt nach Deggendorf: Kyle Osterberg. −Foto: imago


Der Kader von Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC für die kommende Saison ist komplett – und der letzte Neuzugang hat es in sich: Mit Kyle Osterberg wechselt ein ehemaliger Junioren-Weltmeister an die Trat. Der 24-jährige US-Amerikaner wechselt von Karlskrona aus der zweiten schwedischen Liga nach Deggendorf. "Wir freuen uns, dass wir einen Spieler wie Kyle für die Oberliga und den DSC begeistern konnten", wird Sportchef Neville Rautert in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Geboren ist Osterberg in Lakeville, im US-Bundesstaat Minnesota. Seine Eishockeykarriere nahm innerhalb des Nachwuchsförderprogramms der USA Fahrt auf. Für die Nachwuchsnationalmannschaft bestritt er ab 2010 insgesamt 113 Spiele und nahm an 2 Weltmeisterschaften teil. Mit der U-18-Nationalmannschaft gelang ihm im Jahr 2012 der Gewinn des Weltmeistertitels. Auch in seiner Collegezeit für die Uni Minnesota-Duluth war er erfolgreich. Insgesamt gelangen dem 1,73 cm großen und 79 kg schweren Angreifer in 149 Spielen 37 Tore und 41 Vorlagen. In seiner Abschlusssaison 2016/17 konnte er mit seinem Team den NCAA-Titel feiern.

Seine ersten Stationen als Profi waren dann Sparta Sarpsborg in der höchsten norwegischen Spielklasse, wo ihm in 42 Spielen 18 Tore und 26 Vorlagen in der regulären Saison und 8 Tore und 5 Vorlagen in 10 Play-Off-Spielen gelangen. Zur abgelaufenen Saison wechselte der Linksschütze nach Schweden, wo er trotz Verletzungspechs in 32 Spielen für Karlskrona in der Allsvenskan, der dortigen zweithöchsten Spielklasse, 3 Tore und 9 Vorlagen erzielen konnte.

"Nach einem Jahr mit Verletzungspech wollte er unbedingt nach Deutschland", sagt Rautert. Mit der Verpflichtung von Kyle Osterberg ist der Oberliga-Kader des DSC komplett – vorerst. Man wolle den Kader nicht weiter aufblähen, heißt es. "Wir wollen den jungen Spielern ihre Einsatzzeiten geben", so Sportchef Rautert. "Wir haben das Vertrauen in die Mannschaft und sind von allen Spielern überzeugt, dass sie ihre zugedachte Rolle in der Oberliga spielen werden." − aug/red

Kader des Deggendorfer SC für die Oberliga 2019/20:
Tor: David Zabolotny, Henning Schroth
Abwehr: Andreas Gawlik, Sascha Maul, Yannick Mund, Marcel Pfänder, Jan Niklas Pietsch, Thomas Schmid, Jan-Ferdinand Stern, Nico Wolfgramm
Angriff: Johannes Brunner, Stephane Döring, Christoph Gawlik, Thomas Greilinger, Sergej Janzen, Curtis Leinweber (A), René Röthke, Andrew Schembri, David Seidl, Samuel Senft, Marlon Wolf, Kyle Osterberg (A).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Verabschiedete sich standesgemäß: Stefan Lohberger (Osterhofen) verlässt die Spvgg wegen eines Auslandssemesters in den USA, gegen Künzing traf er gleich viermal. −Foto: Mike Sigl

In Torlaune präsentiert haben sich die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Ost am 7. Spieltag...



Das frühe 2:0 für den SV Hohenau gelang Goalgetter Jakob Moosbauer (rechts). −Foto: Escher

Mit seinem 3. Saisonsieg hat sich der TSV Karpfham in der Kreisliga Passau beim 2:0 gegen Garham auf...



Man of the match: Benedikt Buchinger verhalf dem 1. FC Passau mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg gegen Holzkirchen. −Foto: Mike Sigl

Nichts wurde es mit dem erhofften Dreier für den FC Sturm Hauzenberg. Das Team von Spielertrainer...



Den zweiten Saisonsieg verdiente sich der TSV Frauenau (grüne Trikots) im Derby gegen den SV Geiersthal. −Foto: Frank Bietau

Es bleibt alles beim Alten in der Kreisliga Straubing. Der TSV Regen nahm in Motzing (1:0) den...



Brachte den ASV Ortenburg in Führung: Georgios Dimou. −Foto: Mike Sigl

Mit einem 1:1 musste der ASV Ortenburg in der Kreisklasse Pocking gegen den FC Künzing II zufrieden...





Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Belmond Nsumbu Dituabanza (2.v.l.) brachte Oberdiendorf in Front. −Foto: Escher

Drei Spiele, drei Siege: Die SG Thyrnau/Kellberg (4:1 gegen Patriching), der FC Ruderting (2:1 bei...



Frust pur herrschte nach der Derbypleite gegen Burghausen bei Stefan Rockinger und Fabian Schnabel. (Foto: Lakota)

Ausreden? Schönfärben? Nein, Markus Clemens sprach einen Tag nach dem 0:3 gegen Burghausen das aus...



Platzverweis: Schiedsrichter Florian Raml zeigt Türk Gücü Straubings Keeper Dumitru Jorz im Spiel gegen Hutthurm (1:0) die rote Karte. −Foto: Sven Kaiser

Der SV Türk Gücü Straubing hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Beim SV Hutthurm gewann die Elf...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver