Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.06.2019 | 14:02 Uhr

Fanliebling Roman Kondelik wird neuer Trainer der Waldkirchner Crocodiles – drei Neuzugänge

Lesenswert (25) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Neuer Cheftrainer: Roman Kondelik. −Foto: Archivfoto: Duschl

Neuer Cheftrainer: Roman Kondelik. −Foto: Archivfoto: Duschl

Neuer Cheftrainer: Roman Kondelik. −Foto: Archivfoto: Duschl


Er ist wieder da: Der frühere Goalie und Fanliebling Roman Kondelik (47) wird neuer Trainer des Eishockey-Landesligisten ESV Waldkirchen, wie Vorstand Edi Krutsch auf Anfrage berichtet. Der frühere Zweitliga-Torwart der Hannover Indians hatte bereits viele Jahre in der Karoli-Eishalle zwischen den Pfosten gestanden (bis 2017) und löst nun Spielertrainer Thomas Kremhelmer (40) ab, der weiterhin den Nachwuchs des Vereins coacht und sich weiterhin als Spieler zur Verfügung stellt.

"In beiderseitigem Einvernehmen" haben Verein und Kremhelmer nach dem Klassenerhalt in der Aufstiegssaison entschieden, dass Kremhelmer wieder ins zweite Glied rückt. Der 40-Jährige opferte sich in der vergangenen Spielzeit regelrecht für die "Crocodiles" auf: Spielertrainer in der Landesliga, Coach der Nachwuchsmannschaften – "das ist auf Dauer einfach zu viel und gar nicht möglich", merkt Krutsch an, der froh ist, dass Kremhelmer weiterhin seine Erfahrung und Energie für die Waldkirchner Puckjäger einsetzen will.

Ein gutes Verhältnis war auch ausschlaggebend für das Engagement des neuen Cheftrainers Roman Kondelik aus Tschechien. "Der Kontakt zu ihm ist nie abgerissen", betont Krutsch, der bereits drei Neuzugänge für die Saison 2019/2020 vorstellen kann: Die Verteidiger Lukas Daschinger (22, zuletzt EHF Passau) sowie Jakob Sattler (23, ESC Vilshofen) sowie Stürmer Dominik Duschl (24). Letztgenannter hatte bis 2016 bei den Vilshofener Wölfe gespielt, ehe er eine Eishockey-Pause einlegte. "Über Inlinehockey ist er nun wieder zu uns gekommen", erzählt Edi Krutsch.

Die Kaderplanungen sind damit längst noch nicht abgeschlossen, wenngleich fast der komplette Kader der Vorsaison auch weiterhin für die "Crocodiles" aufs Eis gehen wird. Einzig Petr Zich und voraussichtlich Robert Vavroch werden künftig nicht mehr für den ESV auflaufen. Das Sommertraining soll laut Krutsch im August beginnen, ab September wollen die Puckjäger wieder auf Eis stehen und sich vorbereiten auf die zweite Landesliga-Saison in Serie. "Wir sind noch auf der Suche nach jungen deutschen Spielern", verrät Edi Krutsch, der noch zwei, drei Angreifer verpflichten will.

Übrigens: Nach PNP-Informationen soll nächste Saison keine Verzahnungsrunde mehr mit den Bayernligisten gespielt werden. Um diese gab es in der zurückliegenden Spielzeit Ärger, weil laut Bayernliga-Statuten nur zwei Kontingentspieler zugelassen gewesen wären. Dagegen gingen drei bayerische Landesliga-Vereine, darunter der ESV Waldkirchen, vor. Wie der neue Modus um den Aufstieg in die Bayernliga aussehen soll, ist bislang nicht bekannt bzw. offiziell. − midDER KADERSo sieht der vorläufige Kader der Karoli-Krokodile (inklusive drei Kontingentspieler) aus:

Tor: Tobias Lienig, Maximilian Meschik und Christoph Vierlinger.

Verteidigung: Lukas Daschinger, Manuel Fastenmeier, Tim Hirtreiter, Ivo Kotaska, Jakub Pekarek, Robert Sattler, Michael Wallner.

Angriff: Benjamin und Dominik Barz, Dominik Duschl, Johannes Holzfurtner, Jakub Marek, Roman Schreyer (Co-Trainer), Ingo Schwarz, Vladimir Skoda und David Vokaty.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Deutlich zu lesen: auf einem der eingesetzten Spielbälle beim Topspiel des TSV Grafenau gegen Spvgg Osterhofen ist "TSV Mauth" zu lesen. −Foto: Helmut Weiderer

Manchmal landet ein Fußball eben, wo er eigentlich nicht hin sollte... Einen speziellen Irrweg hat...



Die Erleichterung ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Nach zuvor neun Spielen ohne Sieg feiern die Schaldinger Spieler den 3:2-Siegtreffer von Manuel Mörtlbauer (Nummer 3) in Aubstadt ausgelassen. −Foto: Michael Horlin

Wenn er ein Drehbuch für dieses Spiel schreiben hätte müssen, er hätte wohl genau diese Handlung...



Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker

"Hallo liebe SVW Fans!" Mit diesen Worten beginnt ein Kommentar zum SV Wacker Burghausen...



Torschützen unter sich: Kyle Osterberg (r.) glich zwischenzeitlich zum 3:3 aus, Andrew Schembri traf in der Overtime zum 6:5 für den DSC. −Foto: Archiv Rappel

Auf Heimsieg folgt Auswärtssieg: Der Deggendorfer SC gewinnt am Sonntagabend bei den Starbulls...



Zusammenarbeit sofort beendet: Tobias Wagner muss beim DJK-SV Kirchberg v.W. schon in der Winterpause gehen. −Foto: Mike Sigl

Die DJK-SV Kirchberg v.W. hat mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Trainer Tobias Wagner...





In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Wirbelwind und Torschütze: Osterhofens Patrick Drofa (links; im laufduell mit Benjamin Klose) machte viel Betrieb auf der rechten Angriffsseite der Spvgg und erzielte das zwischenzeitliche 0:1. −Foto: Michael Duschl

Der TSV Grafenau überwintert in der Bezirksliga Ost auf Platz eins! Vor 550 Zuschauern in der...



Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Simon Busch, 22 Jahre junger Torhüter, steht dem Landesligisten 1.FC Passau ab diesem Wochenende...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Kampf und Einsatz stimmten beim SV Schalding um Alex Kurz − nur Tor wollte gegen Eichstätt keines gelingen. −Foto: Lakota

Großer Kampf, starke Leistung, aber nur ein Punkt: Trotz drückender Überlegenheit in der 2...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver