Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.05.2019 | 10:35 Uhr

Der nächste Neue für den DSC: Thomas Schmid kommt aus Memmingen – Vertrag mit Kasten aufgelöst

Lesenswert (15) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 76
  • Pfeil
  • Pfeil




Verteidiger Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum DSC und soll helfen. Der 25-jährige gilt als Defensivspezialist, der auch offensiv Akzente setzen kann. −Foto: Verein

Verteidiger Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum DSC und soll helfen. Der 25-jährige gilt als Defensivspezialist, der auch offensiv Akzente setzen kann. −Foto: Verein

Verteidiger Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum DSC und soll helfen. Der 25-jährige gilt als Defensivspezialist, der auch offensiv Akzente setzen kann. −Foto: Verein


Der Deggendorfer SC arbeitet nach dem Absteig aus der DEL 2 weiter an seinem neuen Kader. Mit Thomas Schmid (25) hat der nächste Abwehrspieler seine Unterschrift unter einen Vertrag bei den Niederbayern gesetzt. Das teilte der DSC am Freitag per Pressemitteilung mit.

Schmid ist gebürtiger Weilheimer und stammt aus dem Nachwuchs des TSV Peissenberg. Seine Eishockeyausbildung hat er in Bad Tölz abgeschlossen. Trotz seiner erst 25 Jahre hat er bereits langjährige Erfahrung in der Oberliga für Bad Tölz, Füssen, die Harzer Falken und zuletzt die Memminger Indians sammeln können. In der Saison 2017/18 holten ihn die Eislöwen Dresden zum Saisonende, wo er DEL2-Luft schnuppern konnte.

Für den sportlichen Leiter Neville Rautert ist Schmid ein Spieler mit viel Potenzial: "Er ist noch jung und hat trotzdem schon gezeigt, dass er auch als Kapitän Verantwortung übernehmen kann." Der 182 cm große Linksschütze gilt als Defensivspezialist, der aber auch in der Lage ist, offensive Akzente zu setzen. Dies zeigte er bereits in der Saison 2017/18 im Trikot der Harzer Falken, als er mit 14 Toren und elf Vorlagen der punktstärkste Verteidiger und zweitbeste Scorer des Teams war.

Vertrag aufgelöst: Verteidiger Christopher Kasten hatte sich mit einem verhängnisvollen Interview selbst ins Aus manövriert. −Foto: Rappel

Vertrag aufgelöst: Verteidiger Christopher Kasten hatte sich mit einem verhängnisvollen Interview selbst ins Aus manövriert. −Foto: Rappel

Vertrag aufgelöst: Verteidiger Christopher Kasten hatte sich mit einem verhängnisvollen Interview selbst ins Aus manövriert. −Foto: Rappel


Endgültig nicht mehr zum Kader wird Christopher Kasten gehören. Der Vertrag mit dem Verteidiger wurde im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Pure Ekstase: Die Fans des FC Handlab-Iggensbach feiern das Tor zum 1:0. −Foto: Alex Escher

Relegations-Wahnsinn in Regen: Beim Spiel zur Kreisliga zwischen Kirchberg i.W...



Vater des Erfolgs: Holger Seitz (Mitte) mit seiner Mannschaft nach dem Aufstieg in die 3. Liga. −Foto: Sven Leifer

Die Bayern-Fans kommen an diesem Wochenende aus dem Feiern gar nicht mehr heraus...



Aufsteiger: Der FC Aunkirchen. −Foto: Mike Sigl

Der SV Schöllnach und die DJK-SV St. Oswald kehren in die Kreisklasse zurück...



Schmollen statt Feiern: Jerome Boateng beim Pokal-Empfang der Bayern.. −Foto: imago images

Die Feierei mit dem DFB-Pokal in der Fankurve ließ Jérôme Boateng aus. Der Fußball-Weltmeister von...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...





Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Drin das Ding: Michael Gründinger vom SV Schöllnach freut sich. −Foto: Franz Nagl

Nächster Teil der Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost. Bei frühlingshaftem Wetter ging es...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Trägt auch in Zukunft grün – aber nicht mehr das Trikot des FC Vilshofen: Christian Brückl kehrt zum SV Schalding zurück. −Foto: Mike Sigl

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Christian Brückl kehrt nach nur einem Jahr zum SV...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver