Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.05.2019 | 10:07 Uhr

DSC: Ein Neuer – aber Aufstiegshelden Gibbons, Vavrusa und Deuschl gehen

Lesenswert (10) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 82
  • Pfeil
  • Pfeil




Verlässt den DSC: Aufstiegsheld Kyle Gibbons (Mitte). −Foto: Roland Rappel

Verlässt den DSC: Aufstiegsheld Kyle Gibbons (Mitte). −Foto: Roland Rappel

Verlässt den DSC: Aufstiegsheld Kyle Gibbons (Mitte). −Foto: Roland Rappel


Der Deggendorfer SC muss nach dem Abstieg in die Oberliga drei schwerwiegende Abgänge verkraften. Wie der Verein am Donnerstag in einer Pressemeldung bekannt gibt, werden den DSC mit Kyle Gibbons, Milos Vavrusa und Robin Deuschl drei Aufstiegshelden verlassen. Der Sportliche Leiter Neville Rautert zu den Abgängen: "Kyle und Milos wollten sich verändern. Vavra hat ein sehr gutes Angebot vorliegen, das er gerne annehmen will und auch Kyle will sich nach drei sehr erfolgreichen Jahren in Deggendorf eine neue Herausforderung suchen."

Der Deggendorfer SC bedankt sich bei Kyle, Milos und Robin für ihre Leistungen in jeweils mehreren Jahren, die sie für den DSC aufgelaufen sind und wünscht den Spielern sowohl sportlich als auch privat alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.

Daneben basteln die Donaustädter weiter an ihrem Kader. Mit Jan Niklas Pietsch verpflichten die Deggendorfer eine Defensiv-Verstärkung von den Saale Bulls Halle. Der 28-jährige Defender bringt alles mit, was sich Neville Rautert von einem Verteidiger erwartet. "Jan ist im besten Eishockeyalter. Er hat schon sehr viel Erfahrung und ist trotzdem noch hungrig und möchte einen weiteren Schritt in seiner Karriere machen." Mit einer Größe von 187 cm und 93 kg Gewicht bringt der Neuzugang Gardemaße mit und mit 40 Scorerpunkten (zwölf Tore und 28 Vorlagen) in 47 Spielen der Hauptrunde der Oberliga Nord 2018/19 war er zudem einer der offensivstärksten Verteidiger der abgelaufenen Oberliga-Saison.

Der Linksschütze stammt aus dem Nachwuchs der Roten Teufel Bad Nauheim. Nach seiner Ausbildung in der DNL-Mannschaft der Adler Mannheim ging er für die Krefeld Pinguine in der DEL, die Eispiraten Crimmitschau und Bad Nauheim in der DEL2, den Herner EV, Moskitos Essen, EHV Schönheide, Füchse Duisburg und die Saale Bulls Halle in der Oberliga aufs Eis. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Trägt auch in Zukunft grün – aber nicht mehr das Trikot des FC Vilshofen: Christian Brückl kehrt zum SV Schalding zurück. −Foto: Mike Sigl

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Christian Brückl kehrt nach nur einem Jahr zum SV...



Abpfiff: Wie es mit der Spvgg Mariaposching weitergeht, ist ungewiss. −Foto: Stefan Ritzinger

Seit Samstagnachmittag ist es gewiss: Die Spvgg Mariaposching steigt aus der Bezirksliga Ost ab...



Die 37-jährigen Stefan Gaisbauer (Mitte) und Manuel Sutter (2.von links) als "Co" werden den Kreisliga-Aufsteiger TSV Mauth trainieren. Über ihre Zusage freuen sich (v.l.) 2. Vorstand Simon Köck, Abteilungsleiter Maximilian Stockinger und Vorstand Arthur Nußhart. - Foto: Verein

Nach den Festtagen rund um den Gewinn der Kreisklassen-Meisterschaft treibt der künftige...



−Foto: Symbolbild Lakota

Jetzt wirbelt Tief Axel auch die Relegation durcheinander: Das Regengebiet, das seit Montag über...



Patrik Aigner begrüßt Florian Kasberger als Spielertrainer in Unteriglbach. −Foto: FCU

Der FC Unteriglbach hat die Weichen gestellt und geht bestens gerüstet in die neue Saison der KK...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Hauzenbergs Jürgen Knödlseder traf dreimal binnen 18 Minuten. −Foto: Kaiser

Der SV Donaustauf hat es geschafft: Durch einen 2:1-Sieg in Weiden ist die Meisterschaft in der...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...



Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver