Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.05.2019 | 15:10 Uhr

"Hätte ich für verrückt erklärt:"Loibl und Schopper – zwei Straubinger Profis zur Eishockey-WM

Lesenswert (6) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 83
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Sommerpause verzögert sich: Verteidiger Benedikt Schopper (links) und Stürmer Stefan Loibl im Trikot der Straubing Tigers. Gestern starteten die beiden Straubinger mit der Eishockey-Nationalmannschaft ins Unternehmen Weltmeisterschaft. −Foto: Schindler

Die Sommerpause verzögert sich: Verteidiger Benedikt Schopper (links) und Stürmer Stefan Loibl im Trikot der Straubing Tigers. Gestern starteten die beiden Straubinger mit der Eishockey-Nationalmannschaft ins Unternehmen Weltmeisterschaft. −Foto: Schindler

Die Sommerpause verzögert sich: Verteidiger Benedikt Schopper (links) und Stürmer Stefan Loibl im Trikot der Straubing Tigers. Gestern starteten die beiden Straubinger mit der Eishockey-Nationalmannschaft ins Unternehmen Weltmeisterschaft. −Foto: Schindler


Die Straubinger Eishockey-Familie ist mächtig stolz, und die beiden Hauptdarsteller sind voller Vorfreude: Stefan Loibl und Benedikt Schopper stehen im Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die am Freitag beginnende Weltmeisterschaft in der Slowakei.

"Wenn mir vor ein paar Wochen jemand gesagt hätte, dass ich zur WM fahre, hätte ich ihn für verrückt erklärt", sagte Tigers-Verteidiger Schopper in einer Pressemitteilung des DEL-Klubs. "Dass ich im Alter von 34 Jahren eine solche Gelegenheit bekomme, freut mich sehr." Stefan Loibl (22) freut sich nicht nur für sich selbst. "Dass mit Benedikt Schopper einer meiner Mitspieler aus Straubing dabei ist, ist sehr erfreulich. Ihm gönne ich die WM-Teilnahme ganz besonders", stellte der Stürmer fest. Gestern flogen die beiden Straubinger mit der Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm nach Kosice. Dort trifft die DEB-Auswahl in ihrem ersten WM-Match am Samstag auf Großbritannien (16.15 Uhr / Sport 1).

Das WM-Team des Deutschen Eishockey-Bundes:

Torhüter: Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG/26 Jahre), Dustin Strahlmeier (Schwenninger Wild Wings/26), Niklas Treutle (Nürnberg Ice Tigers/28).

Verteidiger: Korbinian Holzer (Anaheim Ducks/NHL/31), Jonas Müller (Eisbären Berlin/23), Moritz Müller (Kölner Haie/32), Marco Nowak (Düsseldorfer EG/28), Denis Reul (Adler Mannheim/29), Yannic Seidenberg (EHC Red Bull München/34), Moritz Seider (Adler Mannheim/18), Benedikt Schopper (Straubing Tigers/34).

Stürmer: Lean Bergmann (Iserlohn Roosters/20), Leon Draisaitl (Edmonton Oilers/NHL/23), Yasin Ehliz (EHC Red Bull München/26), Markus Eisenschmid (Adler Mannheim/24), Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg/29), Patrick Hager (EHC Red Bull München/30), Dominik Kahun (Chicago Blackhawks/NHL/23), Stefan Loibl (Straubing Tigers/22), Frank Mauer (EHC Red Bull München/31), Marc Michaelis (Minnesota State University/23), Marcel Noebels (Eisbären Berlin/27), Leo Pföderl (Nürnberg Ice Tigers/25), Matthias Plachta (Adler Mannheim/27), Frederik Tiffels (Kölner Haie/23).












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Trägt auch in Zukunft grün – aber nicht mehr das Trikot des FC Vilshofen: Christian Brückl kehrt zum SV Schalding zurück. −Foto: Mike Sigl

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Christian Brückl kehrt nach nur einem Jahr zum SV...



Abpfiff: Wie es mit der Spvgg Mariaposching weitergeht, ist ungewiss. −Foto: Stefan Ritzinger

Seit Samstagnachmittag ist es gewiss: Die Spvgg Mariaposching steigt aus der Bezirksliga Ost ab...



Die 37-jährigen Stefan Gaisbauer (Mitte) und Manuel Sutter (2.von links) als "Co" werden den Kreisliga-Aufsteiger TSV Mauth trainieren. Über ihre Zusage freuen sich (v.l.) 2. Vorstand Simon Köck, Abteilungsleiter Maximilian Stockinger und Vorstand Arthur Nußhart. - Foto: Verein

Nach den Festtagen rund um den Gewinn der Kreisklassen-Meisterschaft treibt der künftige...



−Foto: Symbolbild Lakota

Jetzt wirbelt Tief Axel auch die Relegation durcheinander: Das Regengebiet, das seit Montag über...



Patrik Aigner begrüßt Florian Kasberger als Spielertrainer in Unteriglbach. −Foto: FCU

Der FC Unteriglbach hat die Weichen gestellt und geht bestens gerüstet in die neue Saison der KK...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Hauzenbergs Jürgen Knödlseder traf dreimal binnen 18 Minuten. −Foto: Kaiser

Der SV Donaustauf hat es geschafft: Durch einen 2:1-Sieg in Weiden ist die Meisterschaft in der...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...



Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver