Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





27.04.2019 | 22:16 Uhr

Dreierpack bei Deutschland-Sieg: Superstar Draisaitl begeistert Deggendorf

Lesenswert (35) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 14 / 76
  • Pfeil
  • Pfeil




Dreifacher Draisaitl: Der NHL-Superstar (l.) traf bei Länderspiel in Deggendorf gleich dreimal ins Tor der Österreicher. 

Dreifacher Draisaitl: Der NHL-Superstar (l.) traf bei Länderspiel in Deggendorf gleich dreimal ins Tor der Österreicher.  | Foto: Stefan Ritzinger

Dreifacher Draisaitl: Der NHL-Superstar (l.) traf bei Länderspiel in Deggendorf gleich dreimal ins Tor der Österreicher.  - Foto: Stefan Ritzinger


Toller Eishockey-Abend in Deggendorf: Vor 2790 begeisterten Fans hat die Deutsche Nationalmannschaft im WM-Test Österreich mit 5:1 (0:0, 2:1, 3:0) geschlagen. Dreifach-Torschütze war NHL-Superstar Leon Draisaitl (31./48./57. Minute). Leo Pföderl (27.) und Lean Bergmann (51.) machten den Testsieg perfekt. Lukas Haudum hatte die Österreicher zwischenzeitlich in Führung geschossen (24.).

Wie am Donnerstag in Regensburg (2:3) startet die DEB-Auswahl mit offensiver Wucht, aber ohne Glück im Abschluss. David Elsner kommt nach einem Puckgewinn in der österreichischen Hälfte frei zum Schuss - und scheitert am Pfosten (4. Minute). Danach ist es Austria-Goalie David Kickert, der mehrfach eine Führung des Teams von Bundestrainer Toni Söderholm verhindert. Simon Szemski scheitert am Helm des Torhüter (4.), Fabio Wagner am Schoner (7.). Erst Mitte des ersten Drittels schafft Österreich erste Entlastung und kommt selbst zu einigen Halbchancen. In Minute 17 steht NHL-Superstar Leon Draisaitl erstmals im Fokus: Nach einem schönen Spielzug scheitert er von der rechten Seite mit einem Schuss aufs kurze Eck. Torlos geht's in die erste Drittelpause - vor den Augen des Deggendorfer Ex-Nationalspielers Thomas Greilinger.

Und der sieht, wie Österreich besser aus der Kabine kommt - und prompt trifft: Powerplay Österreich, Schläfrigkeit in der Defensive, plötzlich liegt die Scheibe frei vor dem deutschen Tor und Lukas Haudum kann sich Torhüter Dustin Strahlmeier ausgucken (24.). Es ist die gnadenlose Effizienz, die Österreich schon in Regensburg beim überraschenden 3:2-Sieg ausgezeichnet hat. Doch die Antwort lässt nicht lange auf sich warten - auch Deutschland trifft in Überzahl: Auf Vorarbeit von Leon Draisaitl überwindet Leo Pföderl den österreichischen Goalie aus spitzem Winkel (27.). Vier Minuten später die Führung für die DEB-Auswahl - und was für ein Tor! In einer Zwei-gegen-Eins-Situation bedient Frederik Tiffels den mitgelaufenen Draisaitl per Lupfer. Der Stürmer der Edmonton Oilers nimmt den Puck in vollem Lauf volley aus der Luft und "schmettert" ihn ins Tor (31.). Begeisterter Jubel der 2790 Fans in der ausverkauften Festung an der Trat. Fortan die Deutschen wieder mit der Dominanz der Anfangsminuten, aber ohne den ganz großen Zug zum Tor. Auch nicht in zwei Powerplay-Situationen zum Ende des zweiten Abschnitts.

Das 3. Drittel beginnt verhalten von beiden Seiten, Österreich lässt eine Überzahl-Phase ohne große Torgefahr verstreichen, Deutschland nimmt Tempo raus. Dann bringt Bundestrainer Söderholm die NHL-Stars Draisaitl und Dominik Kahun (Chicago Blackhawks) erstmals zusammen in einer Offensiv-Reihe - und prompt scheppert es. Österreich-Goalie Kickert bekommt den Puck nicht zu fassen und Draisaitl staubt trocken ab. Die Schiedsrichter schauen sich die Szene noch einmal an, weil ein Deutscher zum Zeitpunkt des Schusses direkt vor dem Tor liegt - doch das Tor zählt, 3:1 für Deutschland (48.). Drei Minuten danach ist der Deckel endgültig drauf: Kahun behauptet die Scheibe, bedient Lean Bergmann und der zieht trocken zum 4:1 ab (51.). Die Österreicher nun hinten offen: Stefan Loibl, neben Stephan Daschner und Benedikt Schopper einer von drei Straubing-Spielern im DEB-Kader, läuft alleine auf das Tor zu, doch Kickert macht sich breit und pariert (54.). Drei Minuten vor dem Ende: Draisaitl zum Dritten. Dieses Mal ist es eine direkte Koproduktion zwischen Kahun und ihm. Blind spielt der ehemalige Münchner ins Zentrum, dort steht Draisaitl und hebt den Puck über den Schoner des Torhüters. La Ola und Standing Ovations im Deggendorfer Eisstadion. Ein perfekter Start für DEB-Auswahl in die heiße Phase vor der WM in der Slowakei (ab 10. Mai). -aug












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Pure Ekstase: Die Fans des FC Handlab-Iggensbach feiern das Tor zum 1:0. −Foto: Alex Escher

Relegations-Wahnsinn in Regen: Beim Spiel zur Kreisliga zwischen Kirchberg i.W...



Vater des Erfolgs: Holger Seitz (Mitte) mit seiner Mannschaft nach dem Aufstieg in die 3. Liga. −Foto: Sven Leifer

Die Bayern-Fans kommen an diesem Wochenende aus dem Feiern gar nicht mehr heraus...



Aufsteiger: Der FC Aunkirchen. −Foto: Mike Sigl

Der SV Schöllnach und die DJK-SV St. Oswald kehren in die Kreisklasse zurück...



Schmollen statt Feiern: Jerome Boateng beim Pokal-Empfang der Bayern.. −Foto: imago images

Die Feierei mit dem DFB-Pokal in der Fankurve ließ Jérôme Boateng aus. Der Fußball-Weltmeister von...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...





Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Drin das Ding: Michael Gründinger vom SV Schöllnach freut sich. −Foto: Franz Nagl

Nächster Teil der Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost. Bei frühlingshaftem Wetter ging es...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Trägt auch in Zukunft grün – aber nicht mehr das Trikot des FC Vilshofen: Christian Brückl kehrt zum SV Schalding zurück. −Foto: Mike Sigl

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Christian Brückl kehrt nach nur einem Jahr zum SV...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver