Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.01.2019 | 20:57 Uhr

Trennung vom Aufstiegstrainer: Deggendorfer SC schmeißt John Sicinski raus

Lesenswert (41) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nicht mehr Trainer des Deggendorfer SC: John Sicinski. −Foto: Roland Rappel

Nicht mehr Trainer des Deggendorfer SC: John Sicinski. −Foto: Roland Rappel

Nicht mehr Trainer des Deggendorfer SC: John Sicinski. −Foto: Roland Rappel


Mit sofortiger Wirkung hat sich DEL2-Ligist Deggendorfer SC von Trainer John Sicinski getrennt, der das Team in die DEL2 geführt hatte. Dort hängt die Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz fest. Der Verein sieht sich genötigt, der Mannschaft "neue Impulse zu geben", sagt DSC-Vorstand Artur Frank. Am Freitagabend verlor Deggendorf mit 1:6 beim direkten Konkurrenten EHC Freiburg.

(Update: Zwischenzeitlich hat sich Vorstand Artur Frank im Gespräch mit heimatsport.de detaillierter geäußert. Zum Text.)

Bis auf Weiteres übernimmt Nachwuchstrainer Otto Keresztes zusammen mit dem sportlichen Leiter Neville Rautert das Training und das Coaching an der Bande.Trainer Sicinski, dessen Vertrag bis 2020 gilt, wurde beurlaubt.

Für Vorstand Artur Frank eine schwere Entscheidung: "Mich verbindet mit John eine Freundschaft und wir verdanken ihm den Aufstieg aus der Oberliga in die DEL2. Allerdings sehen wir den Verbleib in der DEL2 gefährdet und sahen uns gezwungen, der Mannschaft neue Impulse zu geben."

Der 55-jährige Keresztes war bislang im Nachwuchs des DSC tätig, hat aber nach seiner Profilaufbahn bereits umfangreiche Erfahrungen als rumänischer Nachwuchs-Nationaltrainer, in Österreich und bei Brasov in der höchsten rumänischen Liga sammeln können. Keresztes gilt als harter Arbeiter, für den die Disziplin immer im Fokus steht.

"Der Deggendorfer SC bedankt sich bei John Sicinksi für seine Arbeit in den letzten Jahren und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg auf seinem persönlichen und beruflichen Weg", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

DSC verliert in Freiburg: Lesen Sie hier den Spielbericht der letzten Partie unter der Leitung von John Sicinski. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Laut "Bild" sind die Details weitgehend geklärt: Mats Hummels steht offenbar vor einem Wechsel vom FC Bayern zu seinem früheren Arbeitgeber Borussia Dortmund, im Raum stehen 20 Millionen Euro Ablöse plus Erfolgs-Nachschläge. −Fotos: dpa/BVB, Montage: Witte

Am Ende muss es Mats Hummels natürlich selbst wissen. Aber ob er sich mit einem Wechsel zurück nach...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Stehen eng zusammen: 3. Vorstand Alois Döbler (hinten, von links), 2. Vorstand Armin Dersch und der Sportliche Leiter Stefan Holzinger mit dem neuen "Co" Christian Resch sowie den Neuzugängen Daniel Maier, Maximilian Zillner und (vorn, von links) Andreas Neustifter und Alexander Breu. Es fehlen die Neuzugänge Niklas Saxinger und Michael Bloch sowie Rückkehrer Cem Yildirim. −Foto: Holzinger

"Wir sind sehr zufrieden mit den Entwicklungen in der Sommerpause", resümiert der 1...



Neuzugang beim SV Schöfweg: Daniel Wenzl (2. von rechts) schließt sich dem Bezirksligisten an. Zuvor spielte er für die Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag. −Foto: hm

"Sehr intensive, nervenaufreibende Wochen" haben sie beim SV Schöfweg hinter sich...



Schöner Ausblick: Seebachs Trainer Josef Eibl hat zum Landesliga-Einstand gleich dreimal in Folge Heimrecht. −Foto: hm

Vier im Südosten, vier in der Mitte: Niederbayerns Landesligisten sind in der Saison 2019/20 auf...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Franco Flückiger wird in den kommenden beiden Jahren bei Türkgücü Ataspor München unter Vertrag...



So sehen sie aus, die neuen Landesliga-Staffeln Südost und Mitte. −Grafik: Harry Tahetl/PNP

Die Einteilung der neuen Landesligen ist da – und wie jedes Jahr ruft sie gespaltene...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver