Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





29.11.2018 | 15:06 Uhr

"Wölfe" ziehen Schwanz ein: Kissingen sagt Spitzenduell in Passau ab – Black Hawks: "Dubios"

Lesenswert (49) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schade: Beim Spiel der Black Hawks – hier Alexander Janzen beim Einlaufen – gegen den EC Bad Kissingen hätte die Passauer EisArena sicher "gebrannt" vor Spannung. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Schade: Beim Spiel der Black Hawks – hier Alexander Janzen beim Einlaufen – gegen den EC Bad Kissingen hätte die Passauer EisArena sicher "gebrannt" vor Spannung. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Schade: Beim Spiel der Black Hawks – hier Alexander Janzen beim Einlaufen – gegen den EC Bad Kissingen hätte die Passauer EisArena sicher "gebrannt" vor Spannung. −Foto: Daniel Fischer/stock4press


Das könnte noch ein Nachspiel haben: Das für Freitagabend angesetzte Spitzenspiel der Eishockey-Bayernliga (Fünfter gegen Zweiter) zwischen den Passau Black Hawks und dem EC Bad Kissingen findet nicht statt – mit einer "dubiosen" Begründung, wie die Dreiflüssestädter finden. Die unterfränkischen "Wölfe" haben laut Black-Hawks-Pressemitteilung dem bayerischen Eissportverband mitgeteilt, die beiden Spiele am Wochenende wegen Spielermangels nicht zu bestreiten.

Bereits am Dienstag standen die Passau Black Hawks mit dem Verband und dem EC Bad Kissingen in Kontakt. Seitens der Passau Black Hawks wurde gegenüber beiden Parteien klar formuliert, dass man einer Spielverschiebung aufgrund der anstehenden Termine (Hallenbelegung, Nachwuchsspiel) nicht zustimmen werde. Offiziell wurde den Passau Black Hawks mitgeteilt, dass sechs Spieler verletzt sind sowie zwei weitere Spieler wegen Verpflichtungen im Arbeitsalltag nicht spielen können.

Die Black Hawks dazu in ihrer Mitteilung: "Es ist also sehr verwunderlich, dass bei einem Kader von 19 +2 Spieler auf einmal nur noch 8 Spieler zur Verfügung stehen. So hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Klubs auf der Vereinshomepage, dass sich Anton Zimmer beim Spiel am vergangenen Freitag in Landsberg schwer verletzt hat (Rippenbruch). Zwei Tage später beim Spiel gegen Schongau stand jener Anton Zimmer wieder im Kader der Wölfe und erzielte sogar einen Treffer. Was bleibt, sind neben einem enorm faden Beigeschmack die Kosten, welche bereits im Vorfeld der Partie entstanden sind. Hier werden sich die Passau Black Hawks auf die Durchführungsbestimmungen des BEV berufen. "

Ob es nun zu einer Sportgerichts-Wertung oder zu einem Ersatztermin kommt, ist aktuell noch nicht klar. "Wir sind schon etwas verwundert, mehr möchte ich dazu nicht sagen", äußert sich EHF-Chef Christian Eder zu der Spielabsage des EC Bad Kissingen.

Ein gutes Beispiel, dass es auch anders geht, zeigte der 4. Spieltag: Da war nämlich der EV Pegnitz zu Gast bei den Passau Black Hawks. Die IceDogs reisten verletzungsgeplagt mit nur elf Feldspielern und zwei Torhütern an. − czo












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Pure Ekstase: Die Fans des FC Handlab-Iggensbach feiern das Tor zum 1:0. −Foto: Alex Escher

Relegations-Wahnsinn in Regen: Beim Spiel zur Kreisliga zwischen Kirchberg i.W...



Ex-Profi Robert Ziller lässt seinen Pass in Hauzenberg – und steht zumindest auf Abruf bereit. −Foto: Mike Sigl

Freude beim FC Sturm Hauzenberg über einen Neuzugang aus der Bayernliga: Tobias Lemberger kommt aus...



Riesen Jubel herrschte bei den Fans aus Wittibreut nach dem Sieg gegen Frauenbiburg. −Foto: Walter Geiring

Die acht Releganten im Kreis West spielen nach dem Rückzug des TV Geiselhöring in zwei regionalen...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Vor fast 1600 Zuschauern setzte sich Grainet gegen Tittling durch. −Foto: Mike Duschl

Der SV Grainet träumt weiter von der Bezirksliga, dem FC Tittling dagegen droht der Abstieg...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Drin das Ding: Michael Gründinger vom SV Schöllnach freut sich. −Foto: Franz Nagl

Nächster Teil der Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost. Bei frühlingshaftem Wetter ging es...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Robert Hettich begrüßt Torwarttalent Maximilian Engl . −Foto: Verein

Memmingens Torjäger Furkan Kircicek wechselt in der Sommerpause ablösefrei zum SV Türkgücü-Ataspor...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver