Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.11.2018 | 13:14 Uhr

Er spielte schon in der NHL: Deggendorfer SC verpflichtet Ex-Straubing-Keeper Bacashihua

Lesenswert (39) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Drei Jahre lang stand Jason Bacashihua bei den Straubing Tigers im Kasten. −Foto: Schindler

Drei Jahre lang stand Jason Bacashihua bei den Straubing Tigers im Kasten. −Foto: Schindler

Drei Jahre lang stand Jason Bacashihua bei den Straubing Tigers im Kasten. −Foto: Schindler


Transferkracher beim Deggendorfer SC: Der DEL2-Aufsteiger kann einen spektakulären Neuzugang auf der Torhüterposition vermelden. Mit Jason Bacashihua wechselt ein sehr erfahrener Keeper zum DSC – der 36-Jährige spielte sogar schon in der NHL. Insgesamt 38 Partien bestritt der Amerikaner für die St. Louis Blues.

Nachdem die Deggendorfer am Dienstag bekannt gaben, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Try-Out bekommt, hat der Verein nur einen Tag später einen Ersatz präsentiert. Jason Bacashihua ist auch in der Region kein Unbekannter. Im Jahr 2012 startete er seine Europa-Karriere bei den Straubing Tigers, bei denen er ganze drei Spielzeiten unter Vertrag stand.

Daraufhin wechselte der US-Boy in die slowakische Extraliga, in der er mit Banska Bystrica auch die Meisterschaft holte. In der vergangenen Spielzeit stand der Linksfänger bei Gangwon High1 in der Asia League unter Vertrag. Nun wechselt Bacashihua vom polnischen Erstligisten Cracovia Krakau nach Deggendorf und soll das Team weiter verstärken.Die Verantwortlichen des DSC sind sich sicher, mit Jason Bacashihua einen "absoluten Toptorhüter" verpflichtet zu haben, der "aufgrund seiner Erfahrung perfekt ins Anforderungsprofil" passt. Bacashihua erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Jason Bacashihua. −Foto: Archiv Schindler

Jason Bacashihua. −Foto: Archiv Schindler

Jason Bacashihua. −Foto: Archiv Schindler


"Jason wurde uns letzte Woche angeboten", berichtet DSC-Trainer John Sicinski: "Wenn man die Chance hat, ihn zu verpflichten, dann müssen wir zuschlagen. Er war für uns finanzierbar und er freut sich, dass er wieder in der Region sein kann." Der Blick in die Vergangenheit zeigt: Die letztjährigen Aufsteiger Bad Tölz und Bayreuth hatten den DEL2-Klassenerhalt unter anderem einem herausragenden (ausländischen) Torhüter zu verdanken. "Der Torhüter hat über 60 Minuten großen Einfluss auf das Spiel", weiß Sicinski, der aber wieder betont, dass seine beiden Torhüter Cody Brenner und Björn Linda nicht die Schuld am bisherigen Abschneiden tragen. Letztlich fehlt beiden allerdings noch ein Stück Erfahrung und Konstanz, um die Deggendorfer in Richtung Klassenerhalt zu bewegen. − red/rr












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Trainer Stefan Köck will sein Team spielerisch weiterentwickeln. −Foto: Lakota

Es wird hart. Ziemlich hart sogar. Training, Training und nochmals Training − das sind die...



Die Deggendorfer Spieler schoben am Sonntag viel Frust. −Foto: Rappel

Einen herben Rückschlag um sich von den hinteren Plätzen nach vorne zu arbeiten musste der...



Es läuft bei den Westlern um Spielertrainer Benni Neunteufel (r.) und Abteilungsleiter Manuel Frisch. −Foto: Sigl

Dieses "Problem" hätten die meisten Vereinsverantwortlichen wohl gerne. Während viele Trainer in den...



Der FC Dingolfing ist neuer niederbayerischer Hallenfußballmeister. Foto: Sven Kaiser.

Die Sensation war fast perfekt: Der Sieger der 29. Niederbayerischen Hallenfußballmeisterschaft um...



Frust pur herrschte bei VfB-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

"Erschreckend", sagt VfB-Verteidiger Timo Baumgartl. "Enttäuschend", meint VfB-Sportvorstand Michael...





Verlässliche Größe bei Sturm Hauzenberg: Kapitän Jürgen Knödlseder (l.). −Foto: Sven Kaiser

Landesligist Sturm Hauzenberg stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Jürgen Knödlseder (33) hat...



Dieses Bild postete Lothar Matthäus auf Facebook, dazu schrieb er: "Familien Dinner – aber nur mit Golden Toast." −Foto: Screenhsot Facebook

In der Affäre um Franck Ribéry haben sich auch frühere Bayern-Spieler zu Wort gemeldet...



Ein fitter Martin Giermeier war kaum zu halten – zumindest nicht von seinen Gegenspielern in der Bezirksliga. −Foto: Sigl

Nur 3,5 Prozent aller Fußball-Talente der großen deutschen Klubs schaffen den Durchbruch...



Marco Reus. −Foto: dpa

Marco Reus, Kapitän vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund, schließt einen Wechsel zum...



Enttäuschung ja – aber grunsätzlich siegt Vorstand Christian Eder die Passau Black hawks auf dem richtigen Weg. −Foto: stock4press

Das Ziel war klar: Die Passau Black Hawks wollten in dieser Saison in der Eishockey-Bayernliga den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver