Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.07.2018 | 11:39 Uhr

DSC: Vorerst keine Kooperation mit Serienmeister EHC München − Woran sie scheiterte

von Sebastian Lippert

Lesenswert (28) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Serienmeister, aber (noch) kein DSC-Partner: Die Zusammenarbeit des deutschen Meisters mit dem DEL2-Aufsteiger Deggendorfer SC kam nicht zustande. Auf dem Foto präsentiert EHC-Kapitän Michael Wolf den Fans den Meister-Pokal, den dritten in Folge. − Foto: Sven Hoppe/dpa

Serienmeister, aber (noch) kein DSC-Partner: Die Zusammenarbeit des deutschen Meisters mit dem DEL2-Aufsteiger Deggendorfer SC kam nicht zustande. Auf dem Foto präsentiert EHC-Kapitän Michael Wolf den Fans den Meister-Pokal, den dritten in Folge. − Foto: Sven Hoppe/dpa

Serienmeister, aber (noch) kein DSC-Partner: Die Zusammenarbeit des deutschen Meisters mit dem DEL2-Aufsteiger Deggendorfer SC kam nicht zustande. Auf dem Foto präsentiert EHC-Kapitän Michael Wolf den Fans den Meister-Pokal, den dritten in Folge. − Foto: Sven Hoppe/dpa


Seit knapp zwei Monaten hält sich dieses Gerücht hartnäckig: Der Deggendorfer SC, jüngst in die zweite deutsche Eishockey-Liga DEL2 aufgestiegen, soll eine Kooperation mit dem EHC Red Bull München eingangen sein, zuletzt dreimal in Folge deutscher Meister. Noch lauter wurde das Getuschel, als dem Münchner Kooperationspartner SC Rießersee das Geld ausging und der Klub sich aus der DEL2 zurückziehen musste.

Wahr ist, dass der DSC tatsächlich Vertreter des Serienmeisters nach Deggendorf eingeladen hatte. Und wahr ist, dass beide nach Kräften versuchten, eine Partnerschaft auf die Beine zu stellen. Allerdings konnten sich die Vereine nicht einigen. "Wir hatten sehr gute, freundliche Gespräche", sagt Vorsitzender Artur Frank und erklärt, warum man letztlich nicht zusammenfand: "Wir als DSC sind in unserer Kaderplanung schon so weit fortgeschritten – aufgrund dessen, dass wir bereits im Laufe der vergangenen Saison mit vielen Spielern verlängert haben – dass wir die Vorstellungen des EHC München von dieser Kooperation in der Kürze der Zeit nicht erfüllen können." Das sei, betont Artur Frank, aber bestimmt kein Nein für immer: "Wir sind und bleiben in freundschaftlichem Kontakt."












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Erster Sieg im ersten Spiel: Passaus Neu-Trainer Günther Himpsl sah in Ringelai einen 5:1-Sieg. −Foto: Alexander Escher

Viele Mannschaften aus der Region sind bereits wieder in die neue Saison gestartet...



Im Video, das die "Bild" veröffentlicht hat, spricht Mats Hummels mit einem Fan über eine möglich BVB-Rückkehr −Screenshot: Klinghardt

Es ist das Transfer-Gerücht des Wochenendes: Kehrt Mats Hummels tatsächlich dem FC Bayern den Rücken...



Harte Landung: Die körperbetonte Spielweise des TSV Waldkirchen stellte den SV Schalding am Samstag vor Probleme. −Foto: Kaiser

Den Start in die neue Saison hat sich der SV Schalding sicher anders vorgestellt...



Stehen eng zusammen: 3. Vorstand Alois Döbler (hinten, von links), 2. Vorstand Armin Dersch und der Sportliche Leiter Stefan Holzinger mit dem neuen "Co" Christian Resch sowie den Neuzugängen Daniel Maier, Maximilian Zillner und (vorn, von links) Andreas Neustifter und Alexander Breu. Es fehlen die Neuzugänge Niklas Saxinger und Michael Bloch sowie Rückkehrer Cem Yildirim. −Foto: Holzinger

"Wir sind sehr zufrieden mit den Entwicklungen in der Sommerpause", resümiert der 1...



Hat sich bei Facebook zu Wort gemeldet: Hasan Ismaik. −Foto: dpa

Wenn die Mannschaft des TSV 1860 München am Montag zum obligatorischen Laktattest nach der...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 ging Ende Mai in...



Läuft künftig wieder für Auerbach auf: Johannes Wittenzellner. −Foto: Nagl

Kreisligist SV Auerbach geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison: Johannes...



Verantwortliche und Neuzugänge (v.l.): Robert Herrle ( 2. Vorstand), Trainer Daniel, Sattler, Holger Stemplinger, Nicolas Stadlbauer, Christian Winkler (1. Vorstand) und Manfred Wimmer ( sportl.Leiter). −Foto: SVN

Nach dem verpassten Aufstieg geht der SV Neukirchen v.W. mit viel Zuversicht in die neue Saison der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver