• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.12.2017 | 19:51 Uhr

Verrückt: Ex-Straubing-Coach "Psycho Bill" soll Mannheim retten – weil Tigers die Adler rupften

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bis Oktober noch in Straubing als Trainer an der Bande – jetzt nach Adler-Pleite am Pulverturm zurück in Mannheim: Bill Stewart. − Foto: dpa

Bis Oktober noch in Straubing als Trainer an der Bande – jetzt nach Adler-Pleite am Pulverturm zurück in Mannheim: Bill Stewart. − Foto: dpa

Bis Oktober noch in Straubing als Trainer an der Bande – jetzt nach Adler-Pleite am Pulverturm zurück in Mannheim: Bill Stewart. − Foto: dpa


So verrückt kann Eishockey sein: Da dümpeln die Straubing Tigers wochenlang sieglos durch die DEL – dann gewinnen sie plötzlich binnen drei Tagen gegen die Favoriten Ingolstadt (6:3) und Mannheim (4:2) – und schon fliegen bei den Adlern die Fetzen: Einen Tag nach der Adler-Pleite am Pulverturm schmeißt der Hopp-Eishockeyclub seine komplette sportlichen Führung raus – und präsentiert als "Feuerwehrmann" ausgerechnet den exzentrischen Ex-Straubing-Coach Bill Stewart (60) – in Eishockey-Kreisen wegen Prügeleien oder Bierflaschenwürfen als "Psycho Bill" berüchtigt.

Dass die Adler Mannheim ihrem einstigen kanadischen Meistercoach Stewart (Saison 2000/2001) tatsächlich die Chance auf das Comeback geben, scheint er selbst noch nicht so wirklich zu begreifen. "Es ist surreal, zurück zu sein", gibt er bei seiner Vorstellung am Dienstag zu. Aber die Rückhol-Aktion ist die Folge einer drastischen Maßnahme der Mannheimer, wie sie in den 23 Jahren ihrer DEL-Geschichte zuvor noch nie vorgekommen ist.

Erst am Montag hatten die Adler den Rauswurf ihrer kompletten sportlichen Führung bekanntgegeben. Trainer Sean Simpson, Co-Trainer Colin Müller und Manager Teal Fowler – alle wurden von Geschäftsführer Daniel Hopp "zum Wohle des Vereins" vor die Tür gesetzt. "Ich habe keinen anderen Weg gesehen als diesen radikalen Schritt", sagte Hopp am Dienstag. Als Grund nannte er die zuletzt enttäuschenden Ergebnisse. Die Badener stehen in der DEL derzeit nur auf dem siebten Platz und damit weit hinter ihren ambitionierten Zielen.

Mit Stewart, der in seiner Vergangenheit meist durch Eskapaden abseits des Spiels denn durch sportlichen Erfolg auffiel, soll nun vieles wieder besser werden. Heftige Prügeleien wie im März 2001 mit dem heutigen Wolfsburger Coach Pavel Gross? "Man kann nichts ungeschehen machen", sagt Stewart. Vorgetäuschte Ohnmachtsanfälle im DEL-Finale? "Man kann daraus lernen." Bierflaschen durch die Frontscheibe des Mannschaftsbusses schleudern? "Ich habe absolut daraus gelernt. Ich bin jetzt zurück und kann es besser machen."

Tatsächlich realisiert sich mit der Rückkehr zu den Adlern ein Traum für den exzentrischen Coach. Schon zu Saisonbeginn, als er noch die Straubing Tigers trainierte, hatte er im Interview der "Süddeutschen Zeitung" diesen Wunsch formuliert. Im Oktober war er dann von den Tigers freigestellt worden, ein Comeback bei den stolzen Adlern schien spätestens da abgehakt. Zuvor hatte der ehemalige NHL-Spieler sogar in der DEL2 als Trainer gearbeitet, um überhaupt wieder die Chance auf die höchste deutsche Spielklasse zu bekommen. Trotzdem ist Stewart jetzt wieder da, wo er immer hin wollte.

Einen Nachfolger für Manager Fowler haben die Adler dagegen noch nicht. "Wir wollen den Bestmöglichen, aber nicht den Schnellstmöglichen", sagte Hopp. Den aus ihrer Sicht Bestmöglichen haben sie zumindest für die Trainerbank schnell gefunden. Stewart sei der Einzige gewesen, mit dem er Gespräche geführt habe, betonte Hopp. Für "Psycho Bill" bietet sich damit eine große Chance. Einen neuen Spitznamen hat er sich zur Sicherheit schon mal selbst gegeben. "Humble Bill", wie er vor einigen Monaten sagte. Demütiger Bill. − dpa/ws












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Der tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) hat eine internationale Welle der Anteilnahme ausgelöst. − Foto: Andreas Lakota

Der viel zu frühe, tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) wenige Tage vor dem...



Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...



Edvin Hodzic wurde nur 23 Jahre alt. − Foto: Lakota

Diese Nachricht ist ein Schock – und macht einfach nur sprachlos und ganz, ganz traurig...



Glücklich: Elias Edbauer präsentiert nach seinem Sprint-Sieg die Goldmedaille. − Foto: Michael Deines/Promediafoto

Großartiger Erfolg für den Nachwuchs-Bahnrad-Fahrer Elias Edbauer aus Haselbach (Lkr...



Zwei von sieben Schöfwegrer Treffern beim 7:1-Sieg über Kreisligist Regen erzielte Kapitän Christian Schwankl. − Foto: Alex Escher

Es sind die letzten Testspiele und sie entscheiden darüber, ob die Teams im Fußballkreis Ost mit...





Bleibt wohl Bundestrainer: Jogi Löw. − Foto: dpa

Joachim Löw bleibt Fußball-Bundestrainer. Sechs Tage nach dem historischen Vorrunden-Aus der...



Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Kick auf künstlichem Grün: Der SV Schalding und der 1.FC Passau haben bereits Kunstrasenplätze – und in der Stadt werden weitere entstehen. − Foto: Lakota

Die Struktur an Kunstrasen-Sportplätzen im Passauer Stadtgebiet wird dichter und dichter...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver