Dingolfing

Brennendes Auto setzt Böschung auf der A92 in Brand

01.08.2018 | Stand 01.08.2018, 15:38 Uhr

Auf der A92 ist am Mittwochnachmittag zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting in Fahrtrichtung Deggendorf nach einer Panne ein Auto in Brand geraten. −Foto: Muhr

Auf der A92 ist am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting in Fahrtrichtung Deggendorf nach einer Panne ein Auto in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, griff das Feuer zunächst auf eine Böschung über.

Sowohl der Pkw als auch die Böschung konnten gelöscht werden. Die 44 Jahre alte Fahrerin des Autos wurde nach dem Vorfall zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist sie aber unverletzt.

Die A92 wurde zunächst komplett gesperrt. Mittlerweile wurde der linke Fahrstreifen wieder freigegeben. Das teilte die Polizei auf Anfrage der PNP mit.

Da das Auto vor dem Brand Öl verloren hat, musste die Feuerwehr auf dem rechten Fahrstreifen eine Ölspur beseitigen. Anschließend konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

− pnp