13.01.2022

Jetzt hat’s auch die Black Hawks erwischt: Corona legt fast komplette Oberliga lahm – nur drei Spiele am Wochenende



Corona zwingt nun auch die Passau Black Hawks in die Knie. −Foto: Mike Sigl

Corona zwingt nun auch die Passau Black Hawks in die Knie. −Foto: Mike Sigl

Corona zwingt nun auch die Passau Black Hawks in die Knie. −Foto: Mike Sigl


Die Corona-Welle hat nun auch die Eishockey-Oberliga Süd voll im Griff. Nachdem gestern bereits bekannt geworden war, dass es beim Deggendorfer SC einige positive Tests gab, vermeldeten am Donnerstagmittag auch die Passau Black Hawks einen Corona-Fall. Beide fürs Wochenende angesetzten Spiele wurden abgesetzt.

Am Freitag wäre Passau gegen Riessersee angetreten, am Sonntag gegen Landsberg. Nachholtermine für die ausgefallenen Termine stehen noch nicht fest.

Nachdem mehrere Mannschaften einen Corona-Ausbruch zu beklagen haben, finden – Stand Donnerstagmittag – in der Oberliga Süd an diesem Wochenende nur drei der insgesamt zwölf angesetzten Spiele statt: Landsberg – Regensburg, die kurzfristig anberaumte Partie Memmingen – Höchstadt (beide Freitag, 20 Uhr) sowie Höchstadt – Riessersee (Sonntag, 18 Uhr). − aug/czo/sli




URL: http://www.heimatsport.de/eishockey/4211901_Jetzt-hats-auch-die-Black-Hawks-erwischt-Corona-legt-fast-komplette-Oberliga-lahm-nur-zwei-Spiele-am-Wochenende.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.