13.10.2021

Seebach findet Lengsfeld-Nachfolger: Wolfgang Kammerl (49) soll Weg des Landesligisten weiterführen



Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch

Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch

Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch


Der TSV Seebach hat einen Nachfolger für den vor einigen Wochen zurückgetretenen Erfolgstrainer Andreas Lengsfeld (35) gefunden: Wolfgang Kammerl (49) soll den erfolgreichen Weg des Mitte-Landesligisten weiterführen und beerbt damit Interimstrainer Manuel Kesten (31), der zurück ins zweite Glied rückt.

Kammerl, der als Lehrer arbeitet und zuletzt Nachwuchstrainer bei der Spvgg GW Deggendorf war, wird schon am Samstag (15 Uhr) beim Heimspiel gegen den SV Neukirchen beim Hl. Blut an der Seitenlinie stehen. Höherklassige Trainererfahrung hatte Kammerl als Coach bei seinem Heimatklub Spvgg Ruhmannsfelden gesammelt. Die Lerchenfeld-Kicker betreute er unter anderem ein halbes Jahr in der Bayernliga.

Nach gut einem Monat darf Manuel Kesten wieder sein angestammtes Amt als Co-Trainer übernehmen. Er war nach dem überraschenden Rückzug von Ex-Profi Lengsfeld kurzfristig eingesprungen, hatte aber immer betont, den Posten aufgrund hoher zeitlicher Belastung im Job nur vorübergehend übernehmen zu wollen. − aug




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/landesliga_mitte/4132435_Seebach-findet-Lengsfeld-Nachfolger-Wolfgang-Kammerl-49-soll-Weg-des-Landesligisten-weiterfuehren.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.