21.09.2021

Sven Ulreich fällt viele Wochen aus: Christian Früchtl plötzlich Neuer-Ersatz



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa


Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen Fußball-Meister Bayern München wegen Verletzungen vorzeitig aus dem Montag-Training ausgestiegen. Laut einer Mitteilung der Bayern erlitt Musiala eine Kapselverletzung am rechten Sprunggelenk und Ulreich einen Verletzung am Innenband des rechten Knies.

Zur Dauer der Ausfallzeiten machten die Münchner keine Angaben. Medienspekulationen zufolge jedoch muss Musiala lediglich zwei bis drei Tage pausieren und könnte Trainer Julian Nagelsmann damit am Freitag (20.30 UHR/(DAZN) im Punktspiel bei Aufsteiger Spvgg Greuther Fürth womöglich schon wieder zur Verfügung stehen. Ulreich hingegen soll die nächsten zwei bis drei Monate nicht voll belastbar sein. Das berichten u.a. Sky und Sport1.

Durch den Ausfall von Ulreich rückt nun Christian Früchtl (21) auf die zweite Torhüter-Position. Der junge Keeper aus dem Bayerwald (Bischofsmais) feierte nach einem Schlüsselbeinbruch erst vor kurzem ein Comeback und stand die vergangenen beiden Partien im Tor der Regionalliga-Mannschaft (zweimal 2:2). Nun wird er auf die Bank der Profis beordert.

Mit Alexander Nübel (Monaco) und Ron-Thorben Hoffmann (Sunderland) haben die Münchner im Sommer zwei Torhüter verloren und sind damit nicht gerade üppig besetzt auf dieser Position. Eigentlich wollte auch Früchtl nach seiner gescheiterten Nürnberg-Leihe die Münchner im Sommer wieder verlassen, allerdings zerschlug sich nach seinem Schlüsselbeinbruch ein Wechsel. Zum Glück für die Bayern, denn im Kader des Regionalligateams sind mit Manuel Kainz (19), Lukas Schneller (19), Jakob Mayer (19) und Johannes Schenk (18) nur noch vier ganz junge Torhüter gelistet.

Ulreich musste beim Training des Rekordmeisters am Montag mit einem Golfcart abtransportiert werden. Zuvor soll ihn Michael Cuisance übel getroffen haben. Der Franzose, der in den Planungen der Bayern keine wirkliche Rolle spielt, sei vor dem folgenschweren Tritt allerdings weggerutscht, Absicht könne man ihm nicht unterstellen. So oder so – Ulreich wird die nächsten Wochen fehlen. Sollte sich nun auch Neuer verletzten, stünde plötzlich Christian Früchtl im Kasten des Rekordmeisters ... − red




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/profis/bundesliga/4109566_Sven-Ulreich-faellt-viele-Wochen-aus-Christian-Fruechlt-ploetzlich-Neuer-Ersatz.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.