28.08.2021

Töging stört sich nicht an Favoritenrolle – Hält beste Abwehr der Liga auch gegen SB Rosenheim?



Erst fünf Gegentreffer musste die Töginger Abwehr um Torhüter Welder de Souza Lima bislang hinnehmen. Ob das auch heute beim SB Rosenheim so bleibt? −Foto: Butzhammer

Erst fünf Gegentreffer musste die Töginger Abwehr um Torhüter Welder de Souza Lima bislang hinnehmen. Ob das auch heute beim SB Rosenheim so bleibt? −Foto: Butzhammer

Erst fünf Gegentreffer musste die Töginger Abwehr um Torhüter Welder de Souza Lima bislang hinnehmen. Ob das auch heute beim SB Rosenheim so bleibt? −Foto: Butzhammer


Am 8. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost gastiert der Tabellenachte FC Töging heute um 15 Uhr beim Vorletzten SB DJK Rosenheim. Das Treffen ist zugleich der Auftakt zur dritten Englischen Woche im August. Schon am kommenden Dienstag ist der FC Unterföhring am Wasserschloss zu Gast, am Sonntag drauf tritt die Elf von Trainer Mario Reichenberger beim TSV Brunnthal an.

Gegen den Sportbund gilt der FC als Sieganwärter. "Das stört uns nicht, wir sind gern in der Favoritenrolle", sagt Tögings Sportlicher Leiter Klaus Maier. Nach sieben Partien hat seine Mannschaft elf Punkte gesammelt, was aktuell zu einer Platzierung im Mittelfeld der Tabelle reicht. Doch das Klassement ist noch sehr eng, der Rangzweite TuS Holzkirchen hat gerade mal drei Zähler mehr. Da ist es durchaus erlaubt, nach vorne zu schielen – ein Dreier gegen Kellerkind Rosenheim vorausgesetzt. Es wäre der vierte der laufenden Runde und der zweite in Folge, nachdem man zuletzt daheim den TSV Grünwald mit 6:2 abgeschossen hat.

Töging reist mit der besten Defensive der Liga an, hat erst fünf Gegentreffer zugelassen. Seit dem Kantersieg über Grünwald freilich zählt in der Statistik auch der Angriff mit 13 Treffern zu den besseren dieser Klasse. Legt man da die 17 Gegentreffer drüber, die der Sportbund schon schlucken musste, könnte es ein torreiches Inn/Salzach-Duell werden. "Alles nur graue Theorie", wiegelt Maier derlei Gedankenspiele im Vorfeld ab. "Wenn wir in der 90. Minute das 1:0 erzielen und so den Dreier mitnehmen, reicht mir das." − cze




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/landesliga_suedost/4085844_Toeging-stoert-sich-nicht-an-Favoritenrolle-Haelt-beste-Abwehr-der-Liga-auch-gegen-SB-Rosenheim.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.