07.06.2021

TSV Bad Endorf: Pritzl und Aicher verlängern – Garhammer und Mayer beenden Laufbahn



Die Bad Endorfer Vereinsfunktionäre Philipp Kleinekathöfer (links) und Andi Garhammer (rechts) – er hat übrigens seine aktive Laufbahn beendet – freuen sich, dass der Ex-Freilassinger Franz Pritzl (Mitte) weiter als Chefcoach für die Bezirksliga-Truppe erhalten bleibt. −Foto: Philipp Spiel

Die Bad Endorfer Vereinsfunktionäre Philipp Kleinekathöfer (links) und Andi Garhammer (rechts) – er hat übrigens seine aktive Laufbahn beendet – freuen sich, dass der Ex-Freilassinger Franz Pritzl (Mitte) weiter als Chefcoach für die Bezirksliga-Truppe erhalten bleibt. −Foto: Philipp Spiel

Die Bad Endorfer Vereinsfunktionäre Philipp Kleinekathöfer (links) und Andi Garhammer (rechts) – er hat übrigens seine aktive Laufbahn beendet – freuen sich, dass der Ex-Freilassinger Franz Pritzl (Mitte) weiter als Chefcoach für die Bezirksliga-Truppe erhalten bleibt. −Foto: Philipp Spiel


Kaum wurde die Fußball-Saison 2019/21 durch den BFV abgebrochen, arbeitet die Vorstandschaft des TSV Bad Endorf schon mit Hochdruck auf die neue Saison hin. Relativ schnell konnte man nun den ersten wichtigen Baustein setzen und die Personalie auf dem Trainerposten fixieren. Cheftrainer Franz Pritzl und sein Assistent Tobias Aicher haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert und bleiben dem Tabellenachten der abgelaufenen Bezirksliga-Saison somit auch für die kommende Spielzeit 2021/22 erhalten.

Pritzl, der die Mannschaft coronageschuldet erst seit vier Pflichtspielen betreut, freut sich auf die Weiterarbeit im Kurort und sieht darin eine spannende Aufgabe: "Unsere guten Leistungen wurden zunächst leider nicht in den Ergebnissen widergespiegelt. Man sah aber auch in kürzester Zeit eine Weiterentwicklung der Mannschaft, die Jungs waren von Anfang an mehr als willig", so der Ex-Freilassinger, der in Bad Aibling wohnt. "Zudem überzeugten mich auch das frühe Herantreten und die positiven Signale von Seiten des Vereins. Daher habe ich letztendlich auch verlängert. Auch dass mein Co-Trainer Tobias Aicher weiter dabei ist, ist mir wichtig."

Pritzl betonte, dass er eine harte Saison vor seiner Mannschaft und sich sieht und eine ausgeglichene Bezirksliga mit interessanten Rückkehrern wie FC Langengeisling, SV Waldperlach, FC Moosinning oder SV Westerndorf sowie dem attraktiven Chiemgauer Neuling TSV Siegsdorf erwarte. Da die Endorfer künftig auf einige Leistungsträger verzichten müssen (Andreas Garhammer und Julian "Jules" Mayer hören auf), wird im Vergleich zur Vorsaison sicher etwas Routine fehlen. Allerdings sieht Pritzl auch ein hohes Potenzial in der Mannschaft: "Nach der langen Pause müssen wir erst wieder zusammenfinden. Meine Spieler, auch die neuen Jungen, zeigen, dass sie gewillt sind, ihr Bestes zu geben."

Auch Endorfs TSV-Abteilungsleiter Philipp Kleinekathöfer meldete sich zu Wort – er sei für die Zukunft positiv gestimmt: "Wir sind froh über die Vertragsverlängerung von Franz und Tobi. Sie genießen ein hohes Ansehen im Verein, und wir schätzen ihre Arbeit mit der Mannschaft sehr. Wir sind sicher, dass sie mit dem großen Kader gut arbeiten können und die jungen Spieler schnell in die Mannschaft integriert werden."

Ihren ersten Test bestreiten die Endorfer am Freitag, 18. Juni, um 18.30 Uhr beim Salzburger Regionalligisten USK Anif. Die weiteren Vorbereitungsspiele: Samstag, 26. Juni, 18 Uhr, gegen SB/DJK Rosenheim; Freitag, 2. Juli, 19 Uhr, beim TuS Prien; Dienstag, 6. Juli, 19 Uhr, gegen TuS Bad Aibling; Mittwoch, 7. Juli, 19 Uhr, beim SV Vogtareuth; Samstag, 10. Juli, 17 Uhr, beim TSV Teisendorf; Dienstag, 13. Juli, 19 Uhr, beim SV Ostermünchen; Freitag, 16. Juli, 19Uhr, beim SV Anzing; Samstag, 17. Juli, 18 Uhr, gegen TSV Emmering. − phs/csMehr über den TSV Bad Endorf lesen Sie in den PNP-Printausgaben vom Dienstag, 8. Juni 2021 – unter anderem in der Südostbayerischen Rundschau und im Trostberger Tagblatt.




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_traunstein/4007661_TSV-Bad-Endorf-Pritzl-und-Aicher-verlaengern-Garhammer-und-Mayer-beenden-Laufbahn.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.