01.06.2021

Neu-Coach Wimber bittet zum Shuttle-Run: Osterhofen nimmt Vorbereitung auf


von Franz Nagl


Die neuen Trainer: Chefcoach Martin Wimber (links) und "Co" Max Bachl-Staudinger. −Foto: Franz Nagl

Die neuen Trainer: Chefcoach Martin Wimber (links) und "Co" Max Bachl-Staudinger. −Foto: Franz Nagl

Die neuen Trainer: Chefcoach Martin Wimber (links) und "Co" Max Bachl-Staudinger. −Foto: Franz Nagl


Pünktlich zur Veröffentlichung der Ligeneinteilung der bevorstehenden Landesliga 2021/2022 hat die Spvgg Osterhofen den Trainingsbetrieb und die Vorbereitung für die äußerst attraktive Mitte-Gruppe aufgenommen.

21 Kicker versammelten sich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bedingungen am Montagabend um das neue Trainergespann Martin Wimber (39) und seinen spielenden Co-Trainer, Ex-Profi Max Bachl-Staudinger (30), der aufgrund einen leichten Blessur am Knie vorsichtshalber an der Einheit nicht teilnahm.

Die Freude über den sehnlichst erwarteten Re-Start war spürbar präsent, als die Spieler sich für die erste Einheit am prächtig erholten Trainingsspielfeld des Ost-Meister der Bezirksliga einfanden. Trainer Wimber wollte sich zunächst ein Bild über den Fitnesszustand machen und ließ zu Beginn einen Shuttle-Run durchführen. Wimber war zufrieden mit seinen Schützlingen, die durchweg gute Ergebnisse erzielten.

−Foto: Nagl

−Foto: Nagl

−Foto: Nagl


Besonders angetan war der Übungsleiter von der Einteilung der Landesligen: "Ich bin sehr begeistert. Wir freuen uns, dass wir in der Mitte gelandet sind und so viele Derbys und interessante Spiele vor uns haben. Endlich ist ein Großteil der niederbayrischen Vereine in einer Landesliga. Oft sind wir ja getrennt worden. Auch bei den Wald-Mannschaften, wo ich ja persönlich Erfahrungen gesammelt habe, ist super zu spielen. Für uns ist es eine topattraktive Liga und die Fahrtstrecken sind auch überschaubar", strahlt Wimber.

Es wurden auch bereits einige Testspiele vereinbart. Am 18. Juni ist ein Duell mit dem Regionalligisten SV Schalding-Heining geplant. Zudem sind Spiele gegen die Spvgg Hankofen (Bayernliga/26. Juni) sowie bei Ligakonkurrent Spvgg Lam am 3. Juli 2021 geplant. Natürlich sind diese Termine abhängig vom aktuellen Infektionsstand und der politischen Entscheidung. Der Ligastart soll nach derzeitigen Stand am 17. Juli oder 24. Juli stattfinden.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer Heimatzeitung, Heimatsport.




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/landesliga_mitte/4002777_Neu-Coach-Wimber-bittet-zum-Shuttle-Run-Osterhofen-nimmt-Vorbereitung-auf.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.