17.10.2020

Nach Schützenfest am Freitag: Dingolfings Gastspiel in Waldkirchen abgesagt



DEL-Profi jubelt über eines von zwei Landesliga-Toren: Marcel Brandt. −Foto: Eva Fuchs/Hockeypics

DEL-Profi jubelt über eines von zwei Landesliga-Toren: Marcel Brandt. −Foto: Eva Fuchs/Hockeypics

DEL-Profi jubelt über eines von zwei Landesliga-Toren: Marcel Brandt. −Foto: Eva Fuchs/Hockeypics


Schade, schade: Das Duell der ambitionierten Eishockey-Landesligisten ESV Waldkirchen und EV Dingolfing findet am Sonntagabend nicht statt. Das bestätigen Funktionäre der Crocodiles am Samstag der PNP. Grund der Absage: Das Gesundheitsamt Dingolfing ordnete den Spielausfall aufgrund einer Kontaktuntersuchung an.

Ganz bitter für beide Vereine. Die Waldkirchner Crocodiles wähnten sich nach einer ansprechenden Leistung gegen den Oberligisten Rosenheim Starbulls (3:7) bereit für den Vergleich mit dem Titelfavoriten der Gruppe 1 und die Dingolfinger feierten noch am Freitagabend einen umjubelten Saisonstart: Sie besiegten den EHC Bayreuth 1b bemerkenswert mit 13:4. Mittendrin National- und Tigers-Leihspieler Marcel Brandt (28), der den ersten und letzten Treffer der Isar Rats zum Kantersieg beisteuerte. Ein Nachholtermin für das Dingolfinger Gastspiel in Waldkirchen steht bislang nicht fest.

Die Ergebnisse vom Freitag: Dingolfing – Bayreuth 13:4, Selb 1b – Freising 5:0, Haßfurt – Pegnitz 2:5, Moosburg – Vilshofen 4:3. − red




URL: http://www.heimatsport.de/eishockey/3816308_Nach-Schuetzenfest-am-Freitag-Dingolfings-Gastspiel-in-Waldkirchen-abgesagt.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.