18.09.2020

Freundschaftsspiele für Rugbyclub Bad Reichenhall ein Hoffnungsschimmer nach fast einem Jahr ohne Partie



Beim ersten Spiel im Jahr 2020, das am 10. Oktober in Marzoll steigt, sollen nicht nur die Betreuer dabei sein. Auch Fans dürfen dann wieder ihre Raufbolde anfeuern, wenn alles wie geplant läuft. −Archivfoto: Koch

Beim ersten Spiel im Jahr 2020, das am 10. Oktober in Marzoll steigt, sollen nicht nur die Betreuer dabei sein. Auch Fans dürfen dann wieder ihre Raufbolde anfeuern, wenn alles wie geplant läuft. −Archivfoto: Koch

Beim ersten Spiel im Jahr 2020, das am 10. Oktober in Marzoll steigt, sollen nicht nur die Betreuer dabei sein. Auch Fans dürfen dann wieder ihre Raufbolde anfeuern, wenn alles wie geplant läuft. −Archivfoto: Koch


"Einerseits finde ich die Entscheidung natürlich gut – die Gesundheit hat oberste Priorität. Andererseits ist es sehr schade, dass wir heuer nicht mehr in der Liga spielen", sagt Roman Oberdorfer. Der Coach des RFC Bad Reichenhall hatte gehofft, dass die neue Saison in der Rugby-Regionalliga im Herbst starten könnte. Die Rugby-Ligen starten aber erst wieder im Frühjahr 2021 in den Spielbetrieb. Der Bundesligaausschuss hat beschlossen, frühestens im März die neue Saison anzupfeifen. Erst dann werden auch die Regional- und Verbandsligen den Wettkampfbetrieb wieder aufnehmen. Sigrit Liebe, Vize-Vorsitzende des Rugby Verband Bayern (RVBY), nennt zwei Gründe dafür, dass auch in den unteren Ligen der Punktspielbetrieb erst im neuen Jahr wieder starten soll. "Zum einen können wir keine Auf- und Absteiger ermitteln, da ja die Bundesligen ausgesetzt sind. Zum anderen weiß keiner, wie lange ein Spielbetrieb jetzt möglich ist. Vielleicht ist im Oktober schon wieder Schluss." Ganz ruht das Rugby-Ei im Freistaat aber nicht. Der Rugby Verband Bayern hat einen Plan für Testspiele erarbeitet, an dem sich ein Großteil der weiß-blauen Clubs beteiligen will. "Wir sind alle heiß auf die Freundschaftsspiele", sagt Coach Roman Oberdorfer. "Da wollen wir auch was reißen. Wir haben 2020 noch kein einziges Spiel gemacht. Wir brauchen unbedingt ein Spiel, um die Moral hochzuhalten. Den Ehrgeiz und den Kampfgeist neu zu entfachen." Am Samstag, 10. Oktober, erwarten die Raufbolde Regensburg zum ersten Heimmatch seit dem 26. Oktober 2019. Damals hieß es in der Regionalliga 39:15 gegen eben jene Regensburger. – pk

Lesen Sie mehr in de Wochenendausgabe der Heimatzeitung.




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_traunstein/3788576_Freundschaftsspiele-fuer-Rugbyclub-Bad-Reichenhall-ein-Hoffnungsschimmer-nach-fast-einem-Jahr-ohne-Partie.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.