25.06.2020

Derbys en masse im Ligapokal: ESV Freilassing, SV Saaldorf und TSV Teisendorf in Gruppe C


von Christian Settele


Teisendorfs Trainer Andi Brandl trifft mit seiner Truppe im Ligapokal unter anderem auf ESV Freilassing und SV Saaldorf. −Foto: Butzhammer

Teisendorfs Trainer Andi Brandl trifft mit seiner Truppe im Ligapokal unter anderem auf ESV Freilassing und SV Saaldorf. −Foto: Butzhammer

Teisendorfs Trainer Andi Brandl trifft mit seiner Truppe im Ligapokal unter anderem auf ESV Freilassing und SV Saaldorf. −Foto: Butzhammer


Immerhin ein paar weitere Konturen sind zu erkennen, was die Fortsetzung des Fußball-Spielbetriebs der Amateure betrifft. So sind im Ligapokal der Fußball-Bezirksliga Ost, der im kommenden Herbst – als Zusatzwettbewerb neben der "normalen" Liga – starten soll, die Vorrundengruppen eingeteilt worden. Da in puncto Kriterien die geografische Nähe der Vereine eine hohe Priorität genießt, ist es keine Überraschung, dass die drei Berchtesgadener Landkreis-Clubs (ESV Freilassing, SV Saaldorf und TSV Teisendorf) ebenso in einer Staffel vertreten sind wie die drei Mühldorfer Landkreis-Vereine (VfL Waldkraiburg, SG Reichertsheim/Ramsau/Gars und TSV Buchbach II).

In der Vorrundengruppe A spielen ab frühestens 17. Oktober – dieser Termin wird als Start angepeilt – neben den Mühldorfer Landkreis-Teams noch der TSV Dorfen aus dem Landkreis Dorfen und der VfB Forstinning aus dem Landkreis Ebersberg. Die BGL-Vereine bekommen es in der Gruppe C mit zwei Mannschaften aus dem Landkreis Rosenheim zu tun: TSV Bad Endorf (trainiert von Ex-ESV-Coach Franz Pritzl) und SV Bruckmühl. Der heimische Fußball-Kreis Inn/Salzach ist dagegen in der Staffel B nicht vertreten. Hier spielen die Spvgg Haidhausen, der SVN München, FC Aschheim, SC Baldham-Vaterstetten und TSV Ebersberg im Modus "Jeder gegen jeden" ums Weiterkommen.

Nach der Vorrunde geht es dann am 13. Mai mit dem Viertelfinale weiter, in das jeweils der Erste und Zweite einer Staffel sowie die zwei besten Dritten aufrücken. Die Reihenfolge, wie die Platzierungen in den Gruppen ermittelt werden, lautet: Erreichte Punktzahl, Tordifferenz, mehr geschossene Tore, bessere Platzierung in der aktuellen Bezirksliga-Tabelle der Saison 2019/20 ohne Berücksichtigung der Anzahl der ausgetragenen Begegnungen.

Mehr über den Ligapokal lesen Sie in der PNP-Printausgabe vom Freitag, 26. Juni 2020 – unter anderem in der Südostbayerischen Rundschau, im Freilassinger Anzeiger und Burghauser Anzeiger.




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_traunstein/3714867_Derbys-en-masse-im-Ligapokal-ESV-Freilassing-SV-Saaldorf-und-TSV-Teisendorf-in-Gruppe-C.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.