06.01.2020

"Zwergerl" des FC Bayern München spielen beim Sonnenland-Cup ganz groß auf



Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl

Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl

Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl


Von Beginn an haben die "Zwergerl" des FC Bayern München dem Sonnenlandcup-Turnier der F-Junioren ihren Stempel aufgedrückt. Sie setzten sich in Gruppe C mit drei Siegen und 22:0 Toren souverän durch. Ebenfalls überzeugend der Auftritt des FSV aus Steinsberg, einem Ortsteil von Regenstauf (9/14:1).

Sehr erfreulich zudem, dass sich mit dem DJK-SV Kellberg ein Team aus dem Landkreis Passau als Gruppenbester vor Wacker Burghausen behaupten konnte. Im Halbfinale mussten sich die Kellberger dann dem FSV Steinsberg knapp beugen. Nicht zu bremsen waren die Talente des FC Bayern, die zunächst Burghausen mit 7:1 vom Kunstrasen fegten und im Endspiel auch Steinsberg (4:1) in die Knie zwangen. Die Siegerehrung nahm Dr. Heinz-Günter Kuhls zusammen mit Roland Liebsch, SVS-Jugendleiter Johannes Stamm und Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) vor. SR Friedrich Veith (Malching), Hermann Schalk (Rotthalmünster).

Gruppe A: VfB Passau – Pocking 2:0, SG Auerbach – Steinsberg 0:3, VfB Passau – SG Auerbach 0:2, Pocking – Steinsberg 0:7, VfB Passau – Steinsberg 1:4, Pocking – SG Auerbach 1:4.

Gruppe B: Kellberg – Obergessenbach 5:0, Burghausen – 22 Zwiesel 3:0, Kellberg – Burghausen 1:1, Obergessenbach – 22 Zwiesel 1:1, Kellberg – 22 Zwiesel 5:0, Obergessenbach – Burghausen 0:5.

Gruppe C: SV Schalding – Thurmansbang 0:1, Oberdiendorf – Bayern München 0:4, SV Schalding – Oberdiendorf 0:7, Thurmansbang – Bayern München 0:9, SV Schalding – Bayern München 0:9, Thurmansbang – Oberdiendorf 0:1.

Halbfinale
Steinsberg – Kellberg 2:1: Die vom langjährigen Kapitän des SV Schalding und Ex-Trainer des TSV Waldkirchen, Matthias Höllmüller, betreuten Kellberger Buben hielten auch hier lange dagegen. Die Führung durch Jakob Bernhardt brachten sie aber nicht ins Ziel. Mit einem Doppelschlag schoss Elias Meddeb den FSV ins Endspiel.

Bayern München – Burghausen 7:1: Gegen die fußballerische Überlegenheit der Buben aus der Landeshauptstadt war für Wacker kein Kraut gewachsen. Die Bayern-"Minis" spielten ihre Treffer zum Teil sehenswert heraus. Tore: 1:0 Shannon Cheki, 2:0 Valentin Gross, 3:0 Noah Zieber, 4:0 Nikolas von Taube, 4:1 Damian Leper, 5:1 Ben Fertig, 6:1 Nogan Özken, 7:1 von Taube.

Um Platz 3

Kellberg − Burghausen 3:1 nach 9-m-Schießen/Tore: 1:0 Johannes Kerber, 1:1 Damian Leper, 2:1 Samuel Anetseder, 3:1 Paul Höllmüller.

Endspiel

Steinsberg – Bayern München 1:4: Die kleinen Bayern sorgten früh für klare Verhältnisse. Die Oberpfälzer kamen zwar auf 1:2 heran, letztlich war der Erfolg des FCB um den zehnfachen Turnier-Torschützen Nikolas von Taube, der auch zum besten Spieler gewählt wurde, aber hochverdient. Tore: 0:1 Nikolas von Taube (1.); 0:2 Noah Zieber (2.); 1:2 Elias Meddeb (6.); 1:3/1:4 Cinar Capa (7./10.). − He




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/junioren/3564777_Zwergerl-des-FC-Bayern-Muenchen-spielen-beim-Sonnenland-Cup-ganz-gross-auf.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.