08.12.2019

Dicke Überraschung beim Cup-Start: Riedlhütte kickt Freyung raus – Starke Hohenauer



Späterer Gruppensieger gegen Letzten: Zur Eröffnung der Gruppe 1 besiegte Hohenau mit Johannes Schmid den SSV Hinterschmiding (TM Franz Leeb) mit 3:0. −Foto: Sven Kaiser

Späterer Gruppensieger gegen Letzten: Zur Eröffnung der Gruppe 1 besiegte Hohenau mit Johannes Schmid den SSV Hinterschmiding (TM Franz Leeb) mit 3:0. −Foto: Sven Kaiser

Späterer Gruppensieger gegen Letzten: Zur Eröffnung der Gruppe 1 besiegte Hohenau mit Johannes Schmid den SSV Hinterschmiding (TM Franz Leeb) mit 3:0. −Foto: Sven Kaiser


Mit einer handfesten Überraschung endete der erste Vorrundentag bei der Freyung-Grafenauer Hallenfußball-Landkreismeisterschaft. Während sich in Gruppe 1 erwartungsgemäß die beiden favorisierten Kreisligisten SV Hohenau und TSV Mauth für das Endturnier qualifizierte, musste in Gruppe 2 das Bezirksliga-Team des TV Freyung die Segel streichen.

Während sich die Hohenauer im "Endspiel" gegen Mauth mit 2:1 den Gruppensieg sichern konnten, hatte der zweiten Staffel Kreisklassist TSV Schönberg seinen Stempel aufgedrückt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Driendl gewann alle vier Partien, so dass im letzten Spiel des Tages der TV Freyung und der SV Riedlhütte Rang 2 "auskarteln" mussten. Dem Bezirksligisten hätte schon ein Remis zum Weiterkommen gereicht. Am Ende hieß es aber 4:2 für die Riedlhütter.

Gruppe 1Hinterschmiding – Hohenau 0:3 (Tore: Tobias Manzenberger, Alexander Fuchs, Tobias Fellner).
Herzogsreut – Mauth 0:4 (Fabian List, Michael Segl, Nicolas Herzig, Bastian Hilz).
Jandelsbrunn – Hinterschmiding 1:1 (Philipp Krenn – Florian Kubitschek).
Hohenau – Herzogsreut 3:1 (Johannes Eduard Schmid/2, Alexander Fuchs – Hamid Ashori).
Mauth – Jandelsbrunn 0:0.
Hinterschmiding – Herzogsreut 1:5 (Christoph Gibis – Michael Plöchinger/2, Johannes Blöchl, Fabian Pongratz, Andreas Herzig).
Jandelsbrunn – Hohenau 1:2 (Christoph Lichtenauer – Alexander Fuchs/2).
Mauth – Hinterschmiding 5:0 (Christian Fuchs/3, Manuel Sutter/2).
Herzogsreut – Jandelsbrunn 1:0 (Michael Plöchinger).
Hohenau – Mauth 2:1 (Eigentor Christian Fuchs, Jakob Moosbauer – Michael Segl).

Endstand
1. SV Hohenau – 10:3 – 12
2. TSV Mauth – 10:2 – 7
3. SC Herzogsreut – 7:8 – 6
4. SSV Jandelsbrunn – 2:4 – 2
5. SSV Hinterschmiding – 2:14 – 1

Gruppe 2
Spiegelau – Riedlhütte 0:3 (Eigentor Manuel Schreib, Julian Beer/2)
Oberkreuzberg – Freyung 0:2 (Maximilian Stockinger, Daniel Krieg)
Schönberg – Spiegelau 1:0 (Karlo Celcic)
Riedlhütte – Oberkreuzberg 1:1 (Julian Beer – Florian Schrepel)
Freyung – Schönberg 1:2 (Stephan Philipp – Eric Becker/2)
Spiegelau – Oberkreuzberg 0:4 (Florian Schrepel/2, Dominik Euler, Markus Garhammer)
Schönberg – Riedlhütte 3:2 (Johannes Roth/2, Eric Becker – Kevin Kesten, Maximilian Pleintinger; Gelb-Rot: Kevin Kesten/R)
Freyung – Spiegelau 4:2 (Daniel Krieg/2, Alexander Schmid, Alexander Fuchs – Manuel Schreib, Abid Akbari)
Oberkreuzberg – Schönberg 1:2 (Ali Alnomiry – Sebastian Weber, Eric Becker)
Riedlhütte – Freyung 4:2 (Kevin Kesten/2, Julian Beer, Patrick Geiger – Stephan Philipp, Daniel Krieg).

Endstand
1. TSV Schönberg – 8:4 – 12
2. Riedlhütte – 10:6 − 7
3. Freyung – 9:8 – 4
4. Oberkreuzberg – 6:4 – 4
5. Spiegelau – 2:12 – 0

Am Sonntag, 15. Dezember, geht’s weiter

Gruppe 3 ab 10 Uhr: SV Grainet, SG Böhmzwiesel/Waldkirchen II, SV Hintereben, SV Kumreut, SV Röhrnbach.

Gruppe 4 ab 14 Uhr: TSV Grafenau, DJK SG Schönbrunn, SV Haus i.W., DJK-SV St. Oswald, DJK Holzfreyung, SG Vorderfreundorf/Grainet II.

Die jeweiligen Sieger und Vize erreichen die Endrunde am Sonntag, 29. Dezember, in Freyung. − red




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/kreise/kreis_ost/kreis_ost/3538501_Standesgemaess-im-Hallencup-Kreisligisten-Hohenau-und-Mauth-als-Erste-in-der-Landkreis-Endrunde.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.