08.10.2019

Verletzungspech und fehlende Disziplin: Chiefs in Personalnot +++Fotos



EV Moosburg – Trostberg Chiefs 8:3. Klar die Oberhand behält Marek Indra in diesem Zweikampf. Der neue tschechische Stürmer des TSV erzielte auch sein erstes Tor. Der gute Eindruck wurde aber zwei Tage später getrübt: Beim 2:15 in Dingolfing kassierte der 30-Jährige eine Spieldauerstrafe wegen Reklamierens, so dass er beim Punktspielstart am Sonntag in Waldkirchen gesperrt ist. −Foto: Christian Butzhammer

EV Moosburg – Trostberg Chiefs 8:3. Klar die Oberhand behält Marek Indra in diesem Zweikampf. Der neue tschechische Stürmer des TSV erzielte auch sein erstes Tor. Der gute Eindruck wurde aber zwei Tage später getrübt: Beim 2:15 in Dingolfing kassierte der 30-Jährige eine Spieldauerstrafe wegen Reklamierens, so dass er beim Punktspielstart am Sonntag in Waldkirchen gesperrt ist. −Foto: Christian Butzhammer

EV Moosburg – Trostberg Chiefs 8:3. Klar die Oberhand behält Marek Indra in diesem Zweikampf. Der neue tschechische Stürmer des TSV erzielte auch sein erstes Tor. Der gute Eindruck wurde aber zwei Tage später getrübt: Beim 2:15 in Dingolfing kassierte der 30-Jährige eine Spieldauerstrafe wegen Reklamierens, so dass er beim Punktspielstart am Sonntag in Waldkirchen gesperrt ist. −Foto: Christian Butzhammer


"Es gibt keine guten Nachrichten." Trostbergs neuer Eishockey-Trainer Petr Zachar geht, wie er im Gespräch mit der Heimatzeitung deutlich machte, mit erheblichen Personalsorgen in die Eishockey-Landesliga-Saison. Das 2:15-Debakel am Sonntag im abschließenden Testspiel beim Ligarivalen EV Dingolfing bescherte den Chiefs drei weitere Ausfälle: Stefan Feldner und Marek Indra kassierten Spieldauerstrafen und sind für das erste Punktspiel am Sonntag, 13. Oktober, in Waldkirchen gesperrt. Noch schwerer wiegt die Schulterverletzung, die sich Stürmer Lukas Feldner zuzog: Der 34-jährige Stürmer droht, mindestens bis Weihnachten auszufallen.

Hier geht es zur Fotostrecke vom Testspiel in Moosburg.

Die Lehre, die seine Mannschaft aus der Vorbereitung ziehen muss, ist für Petr Zachar klar: "Wenn wir undiszipliniert sind, haben wir keine Chance!" Beim EV Dingolfing führte der TSV durch Tore von Wanghofer und Indra mit 2:0. Doch waren es ausgerechnet die beiden tschechischen Stürmer, die mit großen Strafen im ersten Drittel für einen Bruch im Trostberger Spiel sorgten. Dominik Tobola musste wegen Reklamierens für zehn Minuten in die Kühlbox. Marek Indra beschwerte sich so vehement bei den Unparteiischen, dass er gleich zum Duschen geschickt wurde. Verteidiger Stefan Feldner bekam im zweiten Abschnitt wegen eines Revanchefouls eine Spieldauerstrafe.

Am Freitag hatten die Chiefs beim Landesliga-Konkurrenten EV Moosburg bis Ende des zweiten Drittels gut mitgehalten, doch aus einem 2:2 wurde noch eine 3:8-Niederlage. Die Trostberger Tore erzielten Michael Sporysch, Tobias Schmidt und Marek Indra.
Mehr dazu lesen Sie am 9. Oktober in der Heimatzeitung.




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_traunstein/3472491_Verletzungspech-und-fehlende-Disziplin-Chiefs-in-Personalnot-Fotos.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.