10.07.2019

Trotz Regen ins Schwitzen gekommen



Eine knifflige Aufgabe war es auf zehn Meter Entfernung die Schüsse ins Ziel zu bringen, noch dazu, wenn man gerade gelaufen ist. −Foto: Horn

Eine knifflige Aufgabe war es auf zehn Meter Entfernung die Schüsse ins Ziel zu bringen, noch dazu, wenn man gerade gelaufen ist. −Foto: Horn

Eine knifflige Aufgabe war es auf zehn Meter Entfernung die Schüsse ins Ziel zu bringen, noch dazu, wenn man gerade gelaufen ist. −Foto: Horn


Spaß haben und gemeinsam im Team um die beste Zeit kämpfen, so lautete die Devise beim 2. Angerer Sommerbiathlon. Laufen und Schießen im Team, das war die Herausforderung. Während bei den Schülern und Jugendlichen immer drei Teilnehmer ein Team bildeten, so waren es bei den Erwachsenen vier Sportler. Rund fünf Stunden lang dauerte der Bewerb. Obwohl der Himmel seine Schleusen geöffnet hatte, ließen sich Teilnehmer und Zuschauer die gute Stimmung nicht verderben. An der Laufstrecke wurden die Sportler lautstark angefeuert und am Schießstand wurde kräftig mitgefiebert. "Gut beschirmt" war der Schießstand, der von Mitgliedern der Schützengesellschaft Aufham betreut wurde. Jedem Schützen stand ein Helfer zur Seite, der auf einen korrekten Schießablauf achtete. Und manchen motivierenden Zuspruch gab es noch extra dazu. Für die Schüler standen Lasergewehre zur Verfügung, die Teilnehmer ab zwölf Jahren nutzten Luftgewehre. Geschossen wurde auf Scheiben in zehn Metern Entfernung, fünf Scheiben mussten fallen, drei Nachlader waren erlaubt. Für jede Scheibe, die stehen blieb, musste der Teilnehmer in die Strafrunde, die Streckenlänge war je nach Alter gestaffelt. Bei der Siegerehrung unterstrich Angers Vize-Bürgermeister Markus Winkler den Stellenwert einer Sportveranstaltung für die Gemeindebürger und freute sich über den guten Zuspruch vonseiten der Teilnehmer. – mh

Lesen Sie mehr in Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger in der Ausgabe vom 11. Juli.




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/berchtesgadener_land/?em_cnt=3381262&em_loc=1634
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.