09.07.2019

Überraschungen und Nichtantritte – Drei Teams im Toto-Pokal des Kreises Inn/Salzach haben bereits zwei Siege



In ihrem ersten Pflichtspiel kassierte die neue SG Haiming/Wacker Burghausen II eine 0:6-Niederlage gegen Unterneukirchen. Zwei Tore für den SVU erzielte Artur Michaelis (rechts, gegen Patrick Sommer). −F.: Zucker

In ihrem ersten Pflichtspiel kassierte die neue SG Haiming/Wacker Burghausen II eine 0:6-Niederlage gegen Unterneukirchen. Zwei Tore für den SVU erzielte Artur Michaelis (rechts, gegen Patrick Sommer). −F.: Zucker

In ihrem ersten Pflichtspiel kassierte die neue SG Haiming/Wacker Burghausen II eine 0:6-Niederlage gegen Unterneukirchen. Zwei Tore für den SVU erzielte Artur Michaelis (rechts, gegen Patrick Sommer). −F.: Zucker


Im Toto-Pokal im Fußball-Kreis Inn/Salzach sind die nächsten Spiele ausgetragen worden. Einigen Mannschaften gelang bereits der zweite Sieg im Bewerb: So in der Gruppe 1 dem ASV Kiefersfelden und dem TuS Prien sowie in der Gruppe 5 dem FC Halfing.

Der TuS Prien gewann das Chiemsee-Derby beim TSV Bernau glatt mit 7:0 und feierte den bislang höchsten Erfolg im laufenden Bewerb. Beim Halfinger 3:2-Erfolg bei der DJK Traunstein erzielte Daniel Entfellner alle drei Treffer für den FCH. Gleich vier Tore markierte Chris Weber vom TSV Neumarkt-St. Veit beim 6:0-Erfolg beim DJK-SV Raitenhaslach.

Überraschend war der 4:1-Erfolg des ASV Flintsbach gegen den SV Ostermünchen, allerdings traten die Gäste nur mit der "Zweiten" an. Der Kreisligist TSV Waging kam bei der neuen SG Haiming/Wacker BurghausenII, die bei ihrer Pflichtspiel-Premiere gegen den SV Unterneukirchen mit 0:6 verloren hatte, nicht über ein 2:2 hinaus. Der Kreisligist SV-DJK Kolbermoor musste beim A-Klassisten ESV Rosenheim mit einem 4:4 zufrieden sein. Ganz bitter verläuft die Gruppe 10, wo es gleich drei Spielwertungen aufgrund von Nichtantritten gibt. – Ergebnisse und nächste Spiele:

Gruppe1: SG Chieming/Grabenstätt – ASV Kiefersfelden 3:4, TSV Bernau – TuS Prien 0:7. – Mittwoch um 18.30 Uhr: FC Reit im Winkl – Bernau, Kiefersfelden – Prien.

Gruppe 2: WSV Aschau – TuS Großkarolinenfeld 3:1. – Mittwoch um 18.30 Uhr: FC Iliria Rosenheim – Großkarolinenfeld; 19 Uhr: Aschau – Türkspor Rosenheim.

Gruppe 3: Fortuna Rosenheim – FC Nicklheim 0:2. – Mittwoch um 18.30 Uhr: Fortuna Rosenheim – SV Schloßberg, Nicklheim – SV/DJK Götting.

Gruppe 4: ASV Flintsbach – SV Ostermünchen 4:1, TSV Eiselfing – ASV Flintsbach 2:2. – Heute um 19.45 Uhr: Eiselfing – Ostermünchen. – Mittwoch um 18.30 Uhr: Flintsbach – DJK-SV Edling.

Gruppe 5: DJK Traunstein – FC Halfing 2:3. – Heute um 19.30 Uhr: Halfing – TSV Aßling.

Gruppe 6: SV Nußdorf/Inn – FC Bosna i Hercegovina Rosenheim 1:2, SC Schleching – SV Nußdorf/Inn 3:4. – Mittwoch um 18.30 Uhr: Schleching – Bosna i Hercegovina Rosenheim.

Gruppe 7: ESV Rosenheim – SV-DJK Kolbermoor 4:4. – Mittwoch um 18.30 Uhr: SV/DJK Heufeld – TV Feldkirchen, ESV Rosenheim – ASV Happing.

Gruppe 8: SG Haiming/Wacker Burghausen II – SV Unterneukirchen 0:6, SG Winhöring/Perach – TSV Heiligkreuz 5:0, Haiming/Burghausen II – TSV Waging 2:2. – Mittwoch um 18.30 Uhr: Winhöring/Perach – Unterneukirchen (in Winhöring); 19 Uhr: Haiming/Burghausen II – Heiligkreuz (in Haiming).

Gruppe 9: DJK-SV Raitenhaslach – TSV Neumarkt-St. Veit 0:6, Raitenhaslach – TuS Engelsberg 0:3. – Mittwoch um 18.30 Uhr: SG Zangberg/Ampfing II – SG Perach/Winhöring (in Ampfing).

Gruppe 10: SV Amerang – SK Waldkraiburg 2:0 (kampflos), SV Mehring – SV Waldhausen 2:0 (kampflos), SK Waldkraiburg – SC Danubius Waldkraiburg 0:2 (kampflos). – Donnerstag um 19.30 Uhr: Waldhausen – Amerang. − tn




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/kreise/inn_salzach/kreis_inn_salzach/3378935_Ueberraschungen-und-Nichtantritte-Drei-Teams-im-Toto-Pokal-des-Kreises-Inn-Salzach-haben-bereits-zwei-Siege.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.