05.07.2019

Waging trauert um Christian Maier



Christian Maier, hier beim Torjubel mit dem derzeitigen Waginger Fußballchef Stefan Hinterreiter (Nummer 5), wurde nur 44 Jahre alt. In 519 Spielen erzielte er 348 Tore. −Foto: Butzhammer

Christian Maier, hier beim Torjubel mit dem derzeitigen Waginger Fußballchef Stefan Hinterreiter (Nummer 5), wurde nur 44 Jahre alt. In 519 Spielen erzielte er 348 Tore. −Foto: Butzhammer

Christian Maier, hier beim Torjubel mit dem derzeitigen Waginger Fußballchef Stefan Hinterreiter (Nummer 5), wurde nur 44 Jahre alt. In 519 Spielen erzielte er 348 Tore. −Foto: Butzhammer


Mit Bestürzung hat man in Waging (Lkr. Traunstein) vernommen, dass Christian Maier am 2. Juli im Alter von 44 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben ist. Auch in den Reihen des TSV Waging ist die Trauer groß. Für die Fußballer war Christian Maier, genannt Gigi, über viele Jahre hinweg als Stürmer im Einsatz. Von der Jugend bis zum Aufstieg in die Bezirksliga 2010 blieb Christian Maier dem TSV Waging als aktiver Kicker treu.

"Für das eigene Team hat er immer alles gegeben", erinnert sich Dr. Stefan Hinterreiter, Leiter der Fußballabteilung des TSV Waging, an die aktive Zeit von Christian Maier. "Er war für den Fußball immer da." Auf dem Platz ging er stets ehrgeizig und zielorientiert voran, motivierte seine Mitspieler und brachte die Gegenspieler immer wieder zur Verzweiflung.

"Mit Gigi verlieren wir einen Freund, der immer ein offenes Ohr für uns hatte – sei es in seiner aktiven Zeit oder danach", teilen die Funktionäre des TSV Waging mit. Der Seelengottesdienst für den Verstorbenen findet am Samstag, 6. Juli, um 14 Uhr in der Pfarrkirche in Waging statt, anschließend wird Gigi beerdigt. − famMehr lesen Sie in unserer Ausgabe vom Samstag, 6. Juli, von Südostbayerischer Rundschau, Trostberger Tagblatt und Traunreuter Anzeiger




URL: http://www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_traunstein/3376179_Waging-trauert-um-Christian-Maier.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.