14.04.2019

Eisenreich, Vasic und 230 Fans: VfB packt auch Preming – und jubelt über Haselbachs Aussetzer beim Letzten



Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota


Die DJK Haselbach hat sich in der A-Klasse Passau einen kapitalen Fehltritt erlaubt. Beim abgeschlagenen Schlusslicht SG Fürstenzell musste sich der Tabellenzweite mit einem 1:1 begnügen. Dabei durfte der Gast am Ende sogar noch froh sein über einen Punkt, denn Florian Dannecker glich erst in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 1:1 aus und verhinderte die totale Blamage. Christoph Geiling hatte den Außenseiter in der 74. Minute in Führung geschossen. Für die SG FürstenzellII/Bad Höhenstadt war es erst der fünfte Punktgewinn in dieser Saison, einen Sieg gab es bisher noch nicht.

Den Patzer genutzt hat der VfB Passau-Grubweg, der die DJK von Rang 2 verdrängte. Im Schlager am Sonntag besiegte die Schiermeier-Elf auf dem, heimischen Rasenplatz den Spitzenreiter Preming hochverdient mit 2:0. Dominik Eisenreich (3.) und Nikola Vasic (29.) stellten die Weichen vor 230 Zuschauern schnell auf Sieg, in Durchgang zwei verhinderte Premings Keeper Lukas Brenninger eine höhere Niederlage des Tabellenführers, der noch drei Zähler Vorsprung auf den jetzt zweitplatzierten VfB hat – und noch eine Partie weniger auf dem Konto.

Einen herben Rückschlag musste auch Neukirchen v.W. hinnehmen. Bei der starken Passauer Eintracht unterlag die Sattler-Elf mit 1:2 und verpasste damit eine große Chance, näher an die Führungsgruppe heranzurücken.

VfB Passau – Preming 2:0: Der spielstarke VfB stellte die Weichen früh auf Sieg. In Durchgang zwei verhinderte Premings Keeper Lukas Brenninger eine höhere Niederlage des Tabellenführers. Tore: 1:0 Dominik Eisenreich (3.); 2:0 Nikola Vasic (29.). SR Thomas Hauer (SV Schalding); 230.

Viel Frust herrschte bei Haselbach nach dem 1:1 bei der SG Fürstenzell. −Foto: Lakota

Viel Frust herrschte bei Haselbach nach dem 1:1 bei der SG Fürstenzell. −Foto: Lakota

Viel Frust herrschte bei Haselbach nach dem 1:1 bei der SG Fürstenzell. −Foto: Lakota


Eintracht Passau – Neukirchen v.W. 2:1/ Tore: 0:1 Alois Wagner (18.); 1:1, 2:1 Nico Becher (29./72.). SR Alexander Paidla; 50.

SG Fürstenzell II/Höhenstadt – Haselbach 1:1: Eine verstärkte zweite Mannschaft des FC hätte dieses Spiel gut und gerne mit einigen Toren Abstand gewinnen können. Alleine in Hälfte eins liesen Binder und Co. 3, 4 100% Chancen aus. Unterm Strich ein vollkommen verdienter Punkt der Reserve. Tore: 1:0 Christoph Geiling (74.); 1:1 Florian Dannecker (90.+3). SR Hermann Schalk (Rotthalmünster); 60.

Batavia Passau – Vornbach II 5:1: Ein auch in der Höhe verdienter Sieg für die Bataven, die aber eine schwere Knieverletzung von Felipe Torres zu beklagen hatten. Tore: 1:0 Pascal Tietze (14.); 2:0 Julian Huber (19.); 3:0 Aron Csizmadia (29./Elfmeter); 3:1 Michael Kölbl (69.); 4:1 Daniel Kovacs (72.); 5:1 Haroun Alswedany (80.). SR Stefan Kempinger (Ruderting); 20.

Ruderting II – Salzweg II 6:3: "Endlich wieder mal ein Sieg", freuen sich die Rudertinger nach einer ansprechenden Leistung. Tore: 0:1 Hellinger (3.); 1:1 Breineder (9.); 2:1 Stadlbauer (25.); 3:1 Sedlberger (36.); 4:1 Tesic (40.); 5:1 Lorenz (42.); 5:2 Eigentor Jungwirth (53.); 6:2 Tesic (75.); 6:3 Bauer (87.). SR Viktor Ferenczi (Kößlarn); 50.

SV Schalding III – SG Neuhaus/Sulzbach 4:1: In einer fairen Partie behielt die Schaldinger "Dritte" hochverdient die Punkte. Tore: 1:0 Fabian Thral (12.); 1:1 Sahin Akceylan (19.); 2:1 Josef Susser (26.); 3:1 Marcel Bogner (38.), 4:1 Philipp Sackmann (62.). SR Manuel Kersken (Passau-West); 70.




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/kreise/kreis_ost/a_klasse_passau/3292120_Steilvorlage-fuer-Preming-und-Grubweg-Haselbach-patzt-voellig-ueberraschend-beim-Letzten.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.