06.01.2019

Gegner für die Verzahnungsrunde stehen fest: Passauer Habichte und Vilshofener Wölfe gehen sich aus dem Weg



Nicht zum Duell mit dem ESC Vilshofen kommt es für die Passau Black Hawks um Anton Pertl. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nicht zum Duell mit dem ESC Vilshofen kommt es für die Passau Black Hawks um Anton Pertl. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nicht zum Duell mit dem ESC Vilshofen kommt es für die Passau Black Hawks um Anton Pertl. −Foto: Daniel Fischer/stock4press


In der Verzahnungsrunde zwischen Eishockey-Bayernliga und Landesliga kommt es nicht zum Passauer Landkeis-Derby zwischen den Black Hawks und dem ESC Vilshofen. Das haben die letzten Vorrundenspiele am Wochenende ergeben. Der ESC Vilshofen verlor nämlich am Samstagabend überraschend beim Schlusslicht der Landesliga Gruppe 1, VER Selb 1b, überraschend mit 3:4 – und damit jede Chance auf Tabellenplatz 4.

Deshalb müssen die Vilshofener, die am Sonntag den ESC Haßfurt mit 7:5 besiegten, in Gruppe C der Verzahnungsrunde. In Gruppe B eingruppiert wurden dagegen die Passau Black Hawks, die trotz einer 3:4-Niederlage beim EHC Klostersee Platz 9 in der Bayernliga-Abschlusstabelle verteidigten. Nach dem Ende der Vorrunde beginnt bereits am kommenden Freitag, 11. Januar, die Verzahnungsrunde für die beiden Eishockeyklubs aus dem Landkreis Passau. Die Einteilung:

Gruppe B: EHF Passau, ERC Schweinfurt, EV Pegnitz, EV Burgau, VfE Ulm/Neu-Ulm, EV Fürstenfeldbruck, EC Pfaffenhofen, EV Moosburg.

Gruppe C: ESC Geretsried, EA Schongau, ESC Dorfen, ERSC Amberg, ESC Haßfurt, ESC Vilshofen, ESC Kempten und ESV Buchloe.

Die jeweils drei Erstplatzierten qualifizieren sich für die Bayernliga 2019/2020. − red




URL: http://www.heimatsport.de/eishockey/3190076_Gegner-fuer-die-Verzahnungsrunde-stehen-fest-Passauer-Habichte-und-Vilshofener-Woelfe-gehen-sich-aus-dem-Weg.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.