03.01.2019

Dieses Duell ist das vorgezogene Finale: Burghausen im Halbfinal-Hinkampf am Samstag zu Gast in Adelhausen


von Michael Buchholz


Einen großen Kampf im zweiten Viertelfinale gegen Vorjahres-Vize Köllerbach bot Andreas Maier (rechts) gegen Etienne Kinsinger. Die Niederlage des Burghausers fiel beim 17:11-Gesamtsieg nicht ins Gewicht. Jetzt werden alle Karten wieder neu gemischt. −Foto: Buchholz

Einen großen Kampf im zweiten Viertelfinale gegen Vorjahres-Vize Köllerbach bot Andreas Maier (rechts) gegen Etienne Kinsinger. Die Niederlage des Burghausers fiel beim 17:11-Gesamtsieg nicht ins Gewicht. Jetzt werden alle Karten wieder neu gemischt. −Foto: Buchholz

Einen großen Kampf im zweiten Viertelfinale gegen Vorjahres-Vize Köllerbach bot Andreas Maier (rechts) gegen Etienne Kinsinger. Die Niederlage des Burghausers fiel beim 17:11-Gesamtsieg nicht ins Gewicht. Jetzt werden alle Karten wieder neu gemischt. −Foto: Buchholz


Bei der Mission Titelverteidigung wartet auf die Ringer des SV Wacker Burghausen mit dem TuS Adelhausen der wohl größte Stolperstein. Die Ungewissheit vor dem Halbfinal-Hinkampf an diesem Samstag (19.30 Uhr) in der Adelhauser Dinkelberghalle ist allerdings auf beiden Seiten groß. "Adelhausen ist noch viel schwerer auszurechnen als Köllerbach, aber wir haben ja auch unsere Möglichkeit", ringt Eugen Ponomartschuk um die bestmögliche Aufstellung.

Der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister meldet alle Mann an Bord. "Die Ausländer sind bestellt und werden eingeflogen", so Wackers-Trainer, der mit einem breiten Kader in den Südschwarzwald nach Rheinfelden (Adelhausen ist nur ein Stadtteil) reisen will.

Der TuS Adelhausen ist ebenso wie der SV Wacker verlustpunktfrei durchmarschiert. Während die Burghauser als Sieger der Bundesliga Südost auf 24:0 Punkte kamen, verbuchte die Mannschaft aus dem Landkreis Lörrach in der Südwest-Gruppe 28:0. Im Endrunden-Viertelfinale schaltete Adelhausen den KSV Witten (Dritter der Bundesliga Nordwest) ohne Probleme mit 21:9 und 22:9 aus. So kommt dieses Halbfinal-Duell einem vorgezogenen Finale gleich. − Mitarbeit: owMehr im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Freitagsausgabe)




URL: http://www.heimatsport.de/sportmix/3187628_Dieses-Duell-ist-das-vorgezogene-Finale-Burghausen-im-Halbfinal-Hinkampf-am-Samstag-zu-Gast-in-Adelhausen.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.